Marion Cotillard reagiert auf die Reaktion auf die Todesszene von Dark Knight Rises

Heutzutage kann kein Schauspieler seinem Erbe wirklich entkommen. Vor allem, wenn sie in einem Genrefilm aufgetreten sind, der bei den Fans auf einer gewissen Ebene Anklang gefunden hat. Obwohl Der Dunkle Ritter erhebt sich kam vor mehr als vier Jahren heraus, der Schauspielerin Marion Cotillard werden immer noch Fragen dazu gestellt. Insbesondere ihre viel gehasste Todesszene in der Christopher nolan gerichtete Fortsetzung.


Damals gab es ziemlich viel Fan-Gegenreaktion Marion Cotillard Der Tod von Talia al Ghul spielte sich im dritten ab Batman beginnt Film. Die Schauspielerin glaubt nicht, dass sie für ihre Rolle in dieser Szene voll verantwortlich gemacht werden sollte. Schließlich war sie nur eine Schauspielerin, die einem Drehbuch und einem Redakteur ausgeliefert war. Das hat die fragliche Szene nicht davon abgehalten, den dritten Akt zu verderben Der Dunkle Ritter erhebt sich für manche Zuschauer.

VERBUNDEN: Twitter Glitch hatte The Dark Knight als Rom-Com im Trend

Einige haben die Todesszene von Talia al Ghul als den am meisten verleumdeten Moment in Christopher Nolans Trilogie bezeichnet, einer Serie, die für die Wiederbelebung des Todes verantwortlich ist DC Comics-Franchise . Cotillard denkt nur, dass einige Leute eine zu große Sache daraus gemacht haben. Im Film erliegt Talia nach einem verheerenden Unfall ihren schweren Verletzungen. Und es ist ein Streitpunkt, dass die Fans so spät im Spiel immer noch darüber weinen.

Die meisten Fans haben insgesamt kein Problem mit der Leistung von Marion Cotillard. Sie wurde in der Rolle als „großartig“ bezeichnet, was zu ihrem Tod führte. So viele fragen sich, warum mit dem Tod so umgegangen wurde unangenehm . Was genau ist schief gelaufen? Allocin , eine französische Seite, traf die Schauspielerin während ihrer Promotion Verbündete , die am Wochenende in den Kinos bombardiert wurde. Cotillard öffnet sich ungefähr in diesem Moment Der Dunkle Ritter erhebt sich zum ersten Mal. Es scheint, dass sie glaubt, dass Nolan einfach eine andere Einstellung hätte verwenden können.

Offensichtlich hat der Tod von Talia al Ghul und die Art der Reaktion, die er hervorgerufen hat, Marion Cotillard zufrieden gestellt. Und sie ärgert sich immer noch darüber. Die Schauspielerin ist nicht für ihre Genrearbeit bekannt und übernimmt hauptsächlich Rollen in Oscar-würdigen Dramen. Es ist nicht klar, ob sie plant, bald in die Welt der Superhelden zurückzukehren. Aber dies ist ein Fall, in dem es sie für immer abgeschaltet haben könnte. Sie können sich die Szene noch einmal ansehen, falls Sie sich nicht erinnern, warum sie so gehasst wird.