Marisa Tomei hat große Hoffnungen für Tante May in Spider-Man 3

Die Schauspielerin Marisa Tomei ist in Comicfilmkreisen berühmt dafür, dass sie die gemütliche, ältere Figur von Tante May aus dem Film genommen hat Spider Man Mythologie und verwandelt sie in ein veritables Sexsymbol. Aber abgesehen davon, dass er den Hotness-Faktor für Tante May erhöhte, brachte Tomei dem Charakter, den die Fans liebten, auch eine Wärme und Freundlichkeit. In einem kürzlich geführten Interview neckte die Schauspielerin ihre Hoffnungen für Tante May in der kommenden Zeit Spider-Man 3 .


VERBUNDEN: Spider-Man: No Way Home Leak bietet den bisher besten Blick auf Spideys neuen Anzug

Tomeis Version von Tante May ist anders als jede frühere Iteration, und das nicht nur, weil sie jeden Mann, der ihr begegnet, in die Knie gehen lässt, von Tony Stark bis Happy Hogan. Diese Tante May kennt und unterstützt Peter Parkers Karriere als freundlicher Nachbarschafts-Superheld und wirbt sogar seine Hilfe ein, um die Moral der Gemeinschaft zu stärken, wie sie es zu Beginn von getan haben Spider-Man: Weit weg von zu Hause indem Sie den Wandkriecher mit Schwimmhäuten bei einer öffentlichen Versammlung auftreten lassen.

Es scheint, dass Tomeis Haupthoffnung für ihren Charakter darin besteht, dass sich diese Handlung weiterentwickelt. Es würde Mays Rolle in der erweitern Spider Man Franchise mehr als Peters Hausmeister zu sein und es ihr zu erlauben eine dynamischere Rolle spielen . Für die Fans ist es jedoch ein dringenderes Problem, herauszufinden, wo May und Tony Starks Assistent Happy gerade stehen.

Die beiden gestanden ihre Gefühle für einander in Spider-Man: Weit weg von zu Hause und fing offiziell an, sich zu verabreden. Jetzt wollen Fans wissen, wo es zwischen den beiden steht. Obwohl dieser Handlungsbogen vielleicht nie aufgelöst wird, ist May jetzt zusammen mit Spider-Man zu Sony gesprungen Happy bleibt ein Teil der MCU .

Sowohl May als auch Peter haben derzeit jedenfalls größere Sorgen. Weit weg von zu Hause endete damit, dass Mysterio der Welt die geheime Identität von Spider-Man enthüllte und gleichzeitig den Superhelden in seinen Mord verwickelte. Der nächste Teil des Franchise wird sich vermutlich mit den Folgen dieser Enthüllung befassen. Wir werden Peter und May sehr wohl sehen, wie sie sich in einem neuen Staat unter angenommenen Identitäten verstecken, was Sony einen Vorwand geben würde, der Serie eine neue Besetzung hinzuzufügen und den Übergang weg von der MCU zu glätten.


Inzwischen, Marisa Tomei ist derzeit in Judd Apatows neuester Dramedy zu sehen Der König von Staten Island , wo sie die Rolle der Mutter der Hauptfigur Scott spielt, gespielt von Pete Davidson. Der Film untersucht die Beziehung zwischen den beiden Charakteren, während Scott darum kämpft, eine Richtung in seinem Leben zu finden, während seine Mutter anfängt, sich mit einem Feuerwehrmann zu verabreden, was zu schmerzhaften Rückblenden in Scotts Kindheit führt, als er seinen Vater als Feuerwehrmann während der Arbeit verlor. Der Film ist für digitales Streaming verfügbar und hat in den sozialen Medien überwiegend positive Kritiken erhalten, mit derzeit 77 % frischer Bewertung auf Rotten Tomatoes. Diese Zitate stammen von ScreenRant .