Marvel's Infinity Saga Box Set Blu-Ray-Details durchgesickert, erscheint nächsten Monat

Das Infinity Saga Blu-ray-Box-Set ist bereit, am 15. November in die Regale zu kommen. Best Buy veröffentlichte die Informationen online und löschte sie dann schnell wieder. Marvel Cinematic Universe Fans erhalten alle 23 Filme auf 4K UHD und Blu-ray, einen Brief von Kevin Feige, eine Lithographie von Matt Ferguson und eine spezielle Bonus-CD mit gelöschten und erweiterten Szenen. Die Bonus-CD wird nicht digital erhältlich sein und ist exklusiv für die Infinity-Saga Box-Set. In echter Marvel-Manier sieht es stylisch aus und Fans werden definitiv eines in die Hände bekommen wollen.


Die Sammleredition der Infinity-Saga ist begrenzt und wird nummeriert, obwohl wir noch nicht wissen, wie viele hergestellt werden. Aber hier ist der Haken: Es kostet 549,99 $. Es ist nicht klar, ob es eine reguläre Ausgabe der Saga geben wird, da das Best Buy-Leck nur Details zur Collector's Edition enthielt. Man würde hoffen, dass Marvel Studios in naher Zukunft ein weiteres, günstigeres Set herausbringen wird, denn 549 US-Dollar sind für die meisten MCU-Fans eine Menge Geld.

VERBUNDEN: Lebenslanger Comic-Fan Megan Fox würde gerne dem Marvel- oder DC-Universum beitreten

Der Infinity-Saga-Trailer wurde zum ersten Mal den glücklichen Teilnehmern der diesjährigen San Diego Comic-Con gezeigt. Kevin Feige enthüllte den Trailer, bestätigte aber kein Blu-ray-Boxset. Feige bestätigte später das Boxset und die Fans waren gespannt, was darin enthalten sein wird. Der Trailer wurde inzwischen online gestellt und zeigt, wie verrückt die vergangenen elf Jahre für Marvel-Fans waren. 23 Filme in so kurzer Zeit ist ziemlich erstaunlich, besonders wenn man das bedenkt Rächer: Endspiel ist neu der erfolgreichste Film aller Zeiten.

Die Nachricht von Infinity Saga kommt, nachdem gerade bekannt gegeben wurde, dass die gesamte MCU jetzt auf 4K Ultra HD verfügbar ist. Marvel Studios bereitet sich derzeit darauf vor, den Fans Phase 4 des MCU zu zeigen Spider-Man: Weit weg von zu Hause Phase 3 offiziell abgeschlossen. Viele gingen davon aus Rächer: Endspiel war die letzte Rate, aber Weit weg von zu Hause konnte die Folgen und die Welt ohne Tony Stark zeigen. Außerdem befindet sich Peter Parker in einem ziemlich großen Durcheinander für die kommende Fortsetzung.

Was die gelöschten und erweiterten Szenen betrifft, die im Infinity Saga-Boxset enthalten sein werden, wissen wir, dass es die enthalten wird Ironman gelöschte Post-Credit-Szene, in der Nick Fury über Mutanten, Hulk und den freundlichen Spider-Man aus der Nachbarschaft spricht. „Ich teile diese Szenen gerne“, sagt Kevin Feige. Er fuhr fort, indem er sagte: „Und wenn wir so etwas haben, das wir lieben und das keine leichte Entscheidung war, es herauszuschneiden, aber die beste Entscheidung für den Film war, ist es eine großartige Möglichkeit zu sagen: ‚Wir werden es rausbringen dort.“ Nun, sie haben jetzt alles da draußen. Sie können sich ein Bild des Sets unten ansehen, dank der Marvel Stuff Twitter Konto.