MCU wird sich mit dem Multiversum des Wahnsinns vor und nach Doctor Strange 2 befassen

Wie der Titel schon andeutet, steht Marvel vor der Tür Doktor Seltsam Folge, Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , wird das Publikum in eine bisher unerforschte Seite des MCU einführen, das Multiversum. Jetzt hat der Präsident der Marvel Studios, Kevin Feige, mehrere zukünftige Projekte bestätigt, darunter die Disney+-Serie Loki , wird auch eine Verbindung zu den Themen von herstellen Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns .


VERBUNDEN: Der Autor von Doctor Strange 2 neckt die bevorstehenden Auswirkungen des Multiversums auf das MCU

Basierend auf Feiges Beschreibung von Marvels Herangehensweise an den Wahnsinn der Multiversum Es hört sich so an, als würde Doctor Strange das Problem auf sehr direkte Weise angehen, das Chaos jedoch in andere Filme und Shows außerhalb davon übergreifen Doctor Strange 2 , wenn auch vielleicht weniger bedeutsam.

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird Benedict Cumberbatch noch einmal die Rolle des sehen Meister der mystischen Künste , wobei Chiwetel Ejiofor ebenfalls als Freund-Feind Karl Mordo zurückkehren wird. Obwohl erwartet wurde, dass Regisseur Scott Derrickson zurückkehren würde, um das Projekt zu leiten, fiel dies schließlich durch und stattdessen Spider Man und Evil Dead Regisseur Sam Raimi wird die Zügel übernehmen.

Die Handlung von Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns ist zu diesem Zeitpunkt weitgehend unbekannt, und Feige beschreibt den Film als ein „gruseliges Abenteuer“, das „wirklich ist die Grenzen des Geschichtenerzählens erweitern .' Zweifellos wird eine Art Katastrophe, die das Universum beendet, Cumberbatchs Sorcerer Supreme dazu zwingen, sich seinen Weg durch das Multiversum zu bahnen, was mit Sicherheit alle möglichen Publikums-überraschenden Überraschungen bereithält.

Disney+-Serie WandaVision hat offiziell mit dem Abgleiten des MCU ins Surreale begonnen, wobei Regisseur Matt Shakman Crossovers zwischen den derzeit gestreamten Serien neckt, Doctor Strange 2 , und selbst Spider-Man 3 . „Es gibt Gespräche unter Filmemachern, was ich großartig finde“, verriet Shakman. „Ich meine, wir sind alle Teil dieses miteinander verbundenen Universums. Ich bewundere jeden, der schon einmal bei Marvel gearbeitet hat und jetzt gerade an Marvel-Sachen arbeitet. Es sind nicht nur die Filme. Es sind auch die anderen Disney+-Shows, mit denen wir interagieren.“


Elizabeth Olsen wurde bereits bestätigt, dass sie die Rolle von Wanda Maximoff alias Scarlet Witch in übernehmen wird Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns , mit Gerüchten im Überfluss, dass Tom Holland ist Spider Man wird sich bis zum dritten Einsatz des Wall-Crawlers auch mit dem Fallout auseinandersetzen müssen. Wenn man den jüngsten Spekulationen glauben darf, Spider-Man 3 Es könnten durchaus Leute wie Tobey Maguire und Andrew Garfield als alternative Versionen der Marvel-Ikone enthalten sein, wobei mehrere Bösewichte aus früheren Franchise-Unternehmen, darunter Jamie Foxx's Electro und Alfred Molinas Doctor Octopus, ebenfalls gemunkelt werden sollen.



Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns soll am 25. März 2022 mit erscheinen Spider-Man 3 geplante Veröffentlichung am 17. Dezember 2021. WandaVision Mittlerweile wird derzeit auf Disney+ gestreamt, mit Loki aufgrund der Premiere im Mai 2021. Dies wird uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt Rotten Tomatoes-TV .