Milla Jovovich würde immer gerne in das Resident Evil Universe zurückkehren

Die Resident Evil-Filmreihe wird mit einer brandneuen Geschichte neu gestartet, aber Originalstar Milla Jovovich ist noch offen für einen Tag, um zum Franchise zurückzukehren. Ab 2002 spielte Jovovich Alice in the Resident Evil Filme, die von Paul W. S. Anderson geschrieben und inszeniert wurden. Alice, eine originelle Figur, die in den Videospielen nicht vorkam, kehrte für sechs Fortsetzungen zurück, in denen Jovovich konsequent die Rolle spielte, was 2017 ihren Höhepunkt erreichte Resident Evil: Das letzte Kapitel .


Alices Geschichte ist vielleicht vorbei, aber wir haben vielleicht noch nicht das letzte gesehen Jovovich Meile im Franchise. Im Gespräch mit ComicBook.com über ihre Rolle als Alice und die Zukunft des Franchise gibt Jovovich zu, dass sie bereit wäre, sich darauf einzulassen Resident Evil irgendwann in der Zukunft wieder, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Folgendes sagte sie der Verkaufsstelle.

VERBUNDEN: Besetzung der Resident Evil Live-Action-TV-Show bei Netflix bekannt gegeben

Die Resident Evil Filme blieben nicht ohne Kritik, da viele Fans der Originalspiele ihren Unmut über die kreativen Freiheiten äußerten, die Anderson sich genommen hatte. Dennoch haben sich die Filme als große Attraktion an den Kinokassen erwiesen und im Laufe der Serie über 1,2 Milliarden US-Dollar eingespielt. Diese Auszeichnung macht das Franchise zur umsatzstärksten Filmreihe, die auf einem Videospiel basiert. Obwohl Anderson und Jovovich einen Haltepunkt für ihre ursprüngliche Geschichte in gefunden haben Das letzte Kapitel , war es nicht verwunderlich, dass das Franchise mit neuen Iterationen vorankam.

Seitdem wurde berichtet, dass mehrere neue Projekte auf der Grundlage der Resident Evil Franchise sind derzeit in Arbeit. Dazu gehört ein Film zum Neustart von Resident Evil Das scheint eher vom Videospiel inspiriert zu sein, da es eine Ensemblebesetzung verwendet, zu der Robbie Amell als Chris Redfield, Hannah John-Kamen als Jill Valentine, Avan Jogia als Leon S. Kennedy und Kaya Scodelario als Claire Redfield gehören. Darüber hinaus ist bei Netflix eine Live-Action-Serie über Albert Weskers Kinder in Arbeit, zusammen mit einer Adaption einer Anime-Serie.

Was Jovovich angeht, sie hat bereits ihre nächste große Rolle und so weiter Resident Evil , es basiert ebenfalls auf einem beliebten Videospiel. Sie wird die Hauptrolle spielen Monsterjäger , der auch von Anderson geschrieben und inszeniert wurde. Tipp 'T. ICH.' Weitere Hauptrollen spielen Harris, Meagan Good, Diego Boneta, Josh Helman, Jin Au-Yeung und Ron Perlman. Der Film wird am 18. Dezember 2020 in den USA veröffentlicht. Diese Nachricht kommt von comicbuch.com .