Der Netflix-Trailer „The Ice Road“ bringt Liam Neesons neueste Mission auf dünnes Eis

Netflix hat den ersten Trailer zu veröffentlicht Die Eisstraße . Dies ist der neueste Actionfilm mit Liam Neeson im Mittelpunkt. Neeson war einst ein Mann, der für seine ernsteren Rollen in Filmen wie bekannt war Schindlers Liste , Star Wars: Die dunkle Bedrohung und Kriminelle Organisationen von New York . Aber Vergriffen änderte all das vor mehr als einem Jahrzehnt und veränderte den Verlauf seiner Karriere vollständig. Jetzt ist er einer von Hollywoods Go-to-Action-Typen. In diesem Fall befindet sich Neeson im rauen, schneebedeckten Gelände Kanadas. Anstatt einen Weg der Rache zu finden, geht er aufs Ganze Ice-Road-Trucker für eine tückische Rettungsmission voller Action und Gefahren.


Der Trailer eröffnet mit einem massiven Lawine das eine Mine verwüstet und die Männer einschließt, die darin arbeiteten. Mutter Natur verursachte einen Einsturz und ließ den Arbeitern wenig Hoffnung auf Rettung. Eingeben Liam Neeson . Er hat die Aufgabe, eine gefährliche Rettungsmission zu leiten, um diese Arbeiter zu retten. Aber Zeit ist von entscheidender Bedeutung, da den eingeschlossenen Personen innerhalb weniger Tage die Luft ausgeht. Neesen macht sich dann an die Arbeit und stellt ein bunt zusammengewürfeltes Team zusammen. Sie müssen über 300 Meilen durch eisiges, unbarmherziges Gelände reisen. Es hat große Lastwagen. Aktion. Sabotage. Gefährliche Verfolgungsjagden auf dem Eis. Explosionen. Es sieht sehr nach dem aus, was wir in den letzten Jahren von Neeson erwartet haben.

VERBUNDEN: The Ice Road Review: Liam Neesons Big Rig liefert die eisigen Action-Waren

Jonathan Hensleigh schrieb und führte Regie bei dem Film . Einige von Hensleighs früheren Credits umfassen die von 2004 Der Bestrafer und 2011er Töte den Iren . Als Autor hat er auch an einigen großen Blockbustern mitgewirkt, darunter Armageddon und Jumanji . Aber dies ist seine erste Arbeit als Regisseur seit ungefähr einem Jahrzehnt. Zur Besetzung gehört auch Benjamin Walker ( Abraham Lincoln: Vampirjäger, Im Herzen des Meeres ), Amber Middonner ( Legion, unbezahlbar ), Markus Thomas ( Mona ertrinken, du bringst mich um) und Laurence Fishburne ( Die Matrix, John Wick: Kapitel 2 ).

Die Eisstraße findet nach dem Einsturz einer abgelegenen Diamantenmine in den nördlichen Ausläufern Kanadas statt. Ein Eisstraßen-Big-Rig-Fahrer (Liam Neeson) hat die Aufgabe, eine scheinbar unmögliche Rettungsmission über einem zugefrorenen Ozean zu leiten, um die Bergleute zu retten, die bei dem Unfall gefangen waren. Das Team muss sich mit tauendem Wasser und einer riesigen Geschichte auseinandersetzen, nur um herauszufinden, dass die wahre Bedrohung etwas ist, das sie nie kommen sahen.

Code Entertainment produzierte und finanzierte den Film ursprünglich zusammen mit ShivHans Pictures. Netflix hat sich dann im März die Rechte daran gesichert . Der Streamingdienst produziert zwar viele Projekte im eigenen Haus, erhält aber auch viele Originalinhalte durch Zukäufe. Der Deal soll im Bereich von 18 Millionen Dollar liegen. Wenn man bedenkt, was sie für einige ihrer Filme und Fernsehsendungen ausgeben, ist das gar nicht so teuer. Relativ gesehen. Besonders für einen Popcorn-Streifen, der scheinbar das Potenzial hat, viele Augäpfel zu packen. Die Eisstraße erscheint am 25. Juni beim Netflix-Streaming-Dienst. Überzeugen Sie sich selbst vom Trailer.