Neuer Alien-Film wird Prometheus oder Covenant wahrscheinlich nicht erneut besuchen, neckt Ridley Scott

Ridley Scott hat einen neuen gegeben Alien-Prequel aktualisieren. Der Regisseur ist in seiner neuen Serie auf die Leinwand zurückgekehrt Von Wölfen aufgezogen . Da der Regisseur für die HBO-Max-Serie Presse macht, führen die Fragen unweigerlich zurück zum Außerirdischer Franchise und ob ein weiterer Film auf dem Weg ist oder nicht. Scott bestätigte, dass ein neuer Film in Arbeit ist. Er hatte dies zu sagen.


VERBUNDEN: Aliens: Fireteam Elite Game Trailer gibt Veröffentlichungsdatum für den Sommer bekannt

Ridley Scott sprach über die Außerirdischer Franchise bereits im Juni und teilte eine Idee mit, die er gerne weiter untersuchen würde. „Ich denke immer noch, dass es eine Menge Kilometer gibt Außerirdischer , aber ich denke, Sie müssen sich jetzt neu entwickeln “, sagt er. Scott fuhr fort und sagte: „Was ich immer dachte, als ich es machte, das erste, warum sollte eine Kreatur wie diese gemacht werden und warum reiste sie in etwas, von dem ich immer dachte, dass es eine Art Kriegsschiff war, das trug eine Ladung dieser Eier. Wozu diente das Fahrzeug und wozu dienten die Eier? Das ist die Frage, wer, warum und zu welchem ​​Zweck die nächste Idee ist, denke ich.' Obwohl der Regisseur dieses Story-Element dieses Mal nicht erwähnt hat, kann man davon ausgehen, dass es ihm immer noch im Kopf herumschwirrt.

Es sieht zwar so aus, als würde die Geschichte ein weiteres Prequel sein, aber es sieht nicht so aus, als würde sie in die gleiche Richtung gehen wie Prometheus und Außerirdischer: Bund , was für einige Fans eine gute Nachricht und für andere eine schlechte Nachricht sein wird. Unabhängig davon werden Fans der Franchise wahrscheinlich alle begeistert sein Alien-Prequel ist in Arbeit, auch wenn es eine Weile dauern kann, bis wir alle es sehen können. Ridley Scott scheint ziemlich aufgeregt zu sein, einen anderen Blickwinkel der Geschichte zu erkunden.

Sigourney Weaver sprach über ein mögliches Alien 5 Anfang dieses Sommers. 'Ich weiß nicht. Ridley [Scott] ist in eine andere Richtung gegangen. Vielleicht hat Ripley ihren Beitrag geleistet. Sie verdient eine Pause“, sagte die Schauspielerin. Während das für einige Fans enttäuschend sein mag, klingt es genau richtig mit dem, was Ridley Scott kürzlich gehänselt hat. Der Regisseur möchte die Serie für den neuen Film „neu entwickeln“.

Prometheus war Ridley Scotts erste Rückkehr zum Franchise seit mehr als 30 Jahren seit dem Original von 1979 mit Sigourney Weaver. James Cameron übernahm Ausländer , während David Fincher Regie führte Ausländer 3 , Regie führte Jean-Pierre Jeunet Alien: Auferstehung . Es hört sich so an, als hätte Scott einige große Pläne für die Zukunft auf Lager Alien-Prequel . Hoffentlich kann er bald mit der Produktion beginnen. Das Interview mit Ridley Scott wurde ursprünglich von geführt Forbes .