Neuer Teenage Mutant Ninja Turtles-Film soll vor Ende 2019 gedreht werden?

Die Teenage Mutant Ninja Turtles Neustart noch in diesem Jahr mit der Produktion beginnen, sofern alles nach Plan läuft. Dies kommt von den Produzenten Andrew From und Brad Fuller, die das Projekt für Paramount Pictures über Platinum Dunes produzieren, die Produktionsfirma von Michael Bay, die auch an der jüngsten Iteration des Franchise beteiligt war. Mit etwas Glück bekommen wir eher früher als später eine weitere neue Version der Helden in einer Halbschale.


Dies wurde durch offenbart Produzenten Andrew From und Brad Fuller während eines Interviews bei den Critics Choice Awards. Das Produzentenduo war im Auftrag von dabei Ein ruhiger Ort , der ein großer Hit an den Kinokassen war und bisher während der Preisverleihungssaison viel Liebe bekommen hat. Während des Interviews enthüllten sie, dass nicht nur der Neustart definitiv stattfindet, sondern dass die Hoffnung besteht, irgendwann im Jahr 2019 mit den Dreharbeiten zu beginnen. Hier ist, was Form dazu zu sagen hatte.

VERBUNDEN: Seth Rogen bringt den „Teen“ zurück in seinen Teenage Mutant Ninja Turtles Reboot

Auf der anderen Seite schien Brad Fuller ein wenig überrascht zu sein, dass sein Produktionspartner mit diesen Informationen so entgegenkommend war, da Paramount noch nichts offiziell bekannt gegeben hat. Auf jeden Fall wird dieses Projekt durchgeführt und die TMNT wird wieder im Einsatz sein. Abgesehen von dem Wissen, dass es passiert, sind Details zum Neustart tragisch rar. Wie Form erwähnt, haben sie noch nicht einmal einen Regisseur eingestellt, noch wissen wir, wer das Drehbuch schreibt. Trotzdem scheinen sie ziemlich optimistisch zu sein, dass der Film noch vor Jahresende in Gang kommen kann.

Die Teenage Mutant Ninja Turtles begann als Comicbuch von Kevin Eastman das ursprünglich 1984 veröffentlicht wurde und als eine Art Parodie für Marvel's gedacht war Draufgänger . Das Buch entwickelte ein Eigenleben und die Marke fing wirklich Feuer, als der Live-Action-Film von 1990 in die Kinos kam, der zwei Fortsetzungen hervorbrachte. Im Laufe der Jahre gab es auch viele verschiedene animierte Shows und verschiedene Iterationen innerhalb der Comics. Die Marke hat sich in den letzten über 30 Jahren stark weiterentwickelt, aber Donatello, Michelangelo, Raphael und Leonardo sind in der Popkulturlandschaft eine feste Größe geblieben.

Die neueste Live-Action-Version des Franchise kam 2014 unter der Regie von Jonathan Liebesman auf uns zu Teenage Mutant Ninja Turtles . Der Film war ein ziemlich großer Erfolg und spielte weltweit 493 Millionen Dollar ein. Die Fortsetzung ist jedoch 2016 Aus dem Schatten , war bei weitem nicht so erfolgreich und brachte nur 245 Millionen Dollar ein. Das war der Grund für diesen jüngsten Neustart, da Paramount eindeutig immer noch Wert in der Marke sieht, aber wusste, dass sie von dem, was sie bisher getan hatten, weiterkommen mussten. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald weitere Details zum Projekt verfügbar sind. Schauen Sie sich gerne den Interview-Clip aus dem an Vielfalt Twitter Konto unten.