One Piece Film: Gold kommt diesen Winter in die US-Kinos

Anime- und „One Piece“-Fans in ganz Nordamerika waren begeistert, als sie heute die Nachricht hörten, dass Funimation Films den mit Spannung erwarteten japanischen Animationsfilm erworben hat One Piece Film Gold von Toei Animation. Der Film von Eiichiro Oda, dem ursprünglichen Schöpfer und ausführenden Produzenten der Anime-Serie „One Piece“, ist der 13. Film der Serie und der erste seit 2012. „One Piece Film: Gold“ war und ist in Japan ein Riesenerfolg hat an den Kinokassen mehr als 47,8 Millionen US-Dollar eingespielt und ist damit der größte „One Piece“-Film aller Zeiten und der Film mit den sechsthöchsten Einnahmen des Jahres. Funimation Films wird den Film sowohl in den USA als auch in Kanada als begrenztes Kinoevent vertreiben vom 10. bis 17. Januar 2017.  Der Ticketverkauf wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben. , sagte Gen Fukunaga, CEO und Präsident von Unterhaltung .


One Piece-Film: Gold wurde im vergangenen Sommer in Japan am 23. Juli 2016 uraufgeführt und spielte am Eröffnungswochenende mit 821.100 verkauften Tickets 10,9 Millionen US-Dollar ein. Der Film wurde sowohl von Fans als auch von den Medien gut aufgenommen. Das Otaku USA Magazine lobte es mit den Worten: „Gold schafft es, die Ziele aller Güter zu erreichen sommerlicher popcornfilm , der seine zweistündige Laufzeit mit Lachern und groß angelegten Action-Versatzstücken füllt.' Sagte Mike DuBoise, EVP und COO von Funimation.

In One Piece Film: Gold The Straw Hat schlagen die Piraten zu großer Bildschirm noch einmal in einem brandneuen hochfliegenden Abenteuer! Die beliebte Serie, die Fans auf der ganzen Welt in ihren Bann gezogen hat, entfaltet in dem mit Spannung erwarteten Film eine neue Saga One Piece-Film: Gold . Das glitzernde Gran Tesoro, eine Stadt der Unterhaltung jenseits der Gesetze der Regierung, ist ein Zufluchtsort für die berüchtigtsten Piraten, Marines und stinkreichen Millionäre der Welt. Angezogen von Träumen, den Jackpot zu knacken, segeln Captain Luffy und seine Crew direkt zum Gold. Aber hinter den vergoldeten Vorhängen verbirgt sich ein mächtiger König, dessen tiefe Taschen und tiefere Ambitionen eine Katastrophe für die Strohhüte und die Neue Welt gleichermaßen bedeuten.

Funimation Films, die Kinosparte von Funimation Entertainment, erwirbt beides Anime und Live-Action-Filme von prominenten internationalen Filmemachern, die die Interessen und Leidenschaften aller Arten von Fans ansprechen und sie in ganz Nordamerika vertreiben. Die Sparte wurde im Dezember 2014 nach dem Kassenerfolg von „Dragon Ball Z: Battle of Gods“ im selben Jahr ins Leben gerufen. Ein Jahr später brachte Funimation Films „Dragon Ball Z: Resurrection ‚F“ heraus, der zum neuntgrößten Anime-Film Nordamerikas wurde. Funimation Entertainment ist eine Tochtergesellschaft der Group 1200 Media, einer voll integrierten Next-Generation-Firma , unabhängiges Unterhaltungsstudio mit Sitz in Dallas.