Freunde und Wrestling-Fans erinnern sich an Owen Hart zum 22. Jahrestag seines Todes

Fans und andere Wrestler erinnern sich an die Legende Owen Hart am 22. Jahrestag seines tragischen Todes. Als Mitglied der berühmten Hart-Wrestling-Familie aus Calgary war Owen in den 1980er und 90er Jahren einer der talentiertesten Künstler der Branche. Alles fand am 23. Mai 1999 ein jähes und schreckliches Ende, als der 34-Jährige während eines Stunts bei einem WWE-Pay-per-View-Event im Ring zu Tode stürzte. Viele betrachten die Tragödie als einen der dunkelsten Momente des Pro-Wrestlings und hinterlassen eine emotionale Wirkung, die bis heute spürbar ist.


WWE- und AEW-Star Matt Hardy postet einen klassischen Clip aus seinen Anfängen in einem WWE (damals WWF)-Match gegen Owen und schreibt: „Heute ist Owen Hart im Trend, da es der 22. Jahrestag seines tragischen Todes ist. Owen war als Komparse so nett zu mir, was damals selten war. Großen Respekt vor einem großartigen Mann und Performer, der seiner Zeit in beiden Funktionen voraus war, was dieses Geschäft betrifft.'

VERBUNDEN: Bret 'The Hitman' Hart begrüßt Geburtstagswünsche von Wrestlern und WWE-Fans auf der ganzen Welt

Marc Mero, alias Johnny B. Badd und „Marvelous“ Marc Mero, postete Mitte der 1990er Jahre ein Bild hinter den Kulissen einer WWF-Veranstaltung. Neben Mero und Owen sind auf dem Foto auch „Stone Cold“ Steve Austin, Triple H, Goldust, Terri „Marlena“ Runnels und Jim Ross zu sehen. In der Bildunterschrift schreibt Mero: „An diesem Tag, dem 23. Mai 1999, ereignete sich eine schreckliche Tragödie. Wir haben nicht nur einen großartigen Wrestler, sondern auch einen großartigen Mann verloren. Owen Hart starb bei einem schrecklichen Sturz in Kansas City.'

Owens tragische Geschichte wurde zuvor in einem Zweiteiler der Dokumentarserie gezeigt Dunkle Seite des Rings . Der offizielle Account der Vice-TV-Serie veröffentlichte ein Video von einem von Owens Kumpels, der eine lustige Erinnerung an den Wrestler erzählte und schrieb: „Owen Hart ist für immer. Sein Vermächtnis lebt in den Herzen und Gedanken seiner Familie, Freunde und Fans weiter. D'Lo Brown erinnert sich an eine unvergessliche Rippe, die seinen einzigartigen Humor und seine Freundlichkeit widerspiegelt.'



„Vor 22 Jahren, am 23. Mai 1999, starb WWE-Wrestlingstar Owen Hart auf tragische Weise bei einem Live-TV-Event in der Kansas Arena“, schrieb der Journalist Gary Bobrovitz, der ein persönlicher Freund von Owen war. „Wir haben in BJ's Gym in Calgary Gewichte gehoben. Unsere Kinder spielten unten zusammen, während ihre Väter oben Eisen pumpten. Er war ein süßer bescheidener Kerl. RIP mein Freund.'

Viele von Owens Fans zollen ebenfalls Tribut. Ein Wrestling-Fan schrieb auf Twitter: „Lang lebe Owen Hart!! Vorbei, aber unvergessen, der erste Bösewicht im Pro-Wrestling, den ich mochte und genoss. Sein Stil hatte großen Einfluss auf die folgende Generation, die wir heute auch als RIP Owen sehen.'

'Vor 22 Jahren haben wir eine Legende verloren, einer der größten aller Zeiten “, sagt jemand anderes. „Aber sein Vermächtnis bleibt für die Ewigkeit in unseren Herzen lebendig. RIP Owen Hart, der wahre King of Harts!'

Als legendärer Witzbold hinter den Kulissen und phänomenales Talent im Ring werden sich alle, die Owen kannten, immer an ihn erinnern. Es ist schwer vorstellbar, was wir sonst noch von Owen gesehen hätten, wenn er uns nicht 1999 verlassen hätte, aber sein Vermächtnis erstrahlt nach mehr als zwei Jahrzehnten immer noch heller denn je. Ruhe in Frieden Owen Hart. Sie können viele weitere Tribute-Posts auf Twitter sehen.