Pennywise isst ein Baby in der gelöschten IT-Szene

ES hatte eine Szene, die einfach zu verstörend war, um es auf die große Leinwand zu schaffen, und es ist nicht die Orgienszene mit jungen Teenagern, an die Sie denken. Der Film ist jetzt der umsatzstärkste R-Rated-Horrorfilm aller Zeiten sowie der bestverdienende Stephen-King-Adaption und der am schnellsten einspielende Film für eine Eröffnung im September. Wenn das nicht genug wäre, ES wäre wahrscheinlich ein Anwärter auf die verstörendste Szene in einem Horrorfilm gewesen, wenn er die Originalszene beibehalten hätte Pennywise der tanzende Clown knabbert an einem Baby.


Vor dem Big-Screen-Adaption von IT Als der Pennywise-Schauspieler Bill Skarsgard in die Kinos kam, sprach er über eine Szene, die aus dem Film herausgeschnitten wurde und „wirklich, wirklich verstörend“ war. Skarsgard sagte, dass die Szene eine Rückblende in die 1600er Jahre war, bevor Pennywise Pennywise war. Das hatte der Schauspieler zu sagen.

VERBUNDEN: Tim Curry-Fans feiern den legendären Schauspieler an seinem 75. Geburtstag

Wie sich herausstellte, ging Bill Skarsgard nicht ins Detail, was die Szene so verstörend machte, sondern auf das Drehbuch dafür ES wurde durchgesickert und wir wissen jetzt warum. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Szene sehr gut in enden kann EDV 2 , Sie wurden also vor einem möglichen Spoiler gewarnt.

Schauspieler Timothy Simons ( Veep ) enthüllte kürzlich, dass er sich für die Rolle anprobierte Pennyweise im Throwing Shade-Podcast, der dazu führte, dass der Moderator Bryan Safi einen Teil des durchgesickerten Drehbuchs einer kürzlich erschienenen Folge las. Es ist nicht klar, wie das Skript verfügbar wurde, aber es ist offiziell. Die oben erwähnte Szene kann in ihrer Gesamtheit auf Reddit nachgelesen werden, und wie Bill Skarsgard sagte, ist sie wirklich, wirklich verstörend, und noch mehr, nachdem man den Film gesehen hat.

Die Pennywise-Ursprungsszene hätte den Clown gezeigt, bevor er der Clown war, ohne das Make-up, wie Bill Skarsgard erwähnte, aber es hätte auch Pennywise gehabt, der ein Baby gegessen hätte. Das Drehbuch liest.


Die Szene ist bereits ziemlich lebendig und bevor Pennywise in die Szene kam, versuchte er herauszufinden, in welcher Form er erscheinen sollte. Der nächste Teil der gelöschten Szene aus IT ist sehr beunruhigend , Sie wurden also gewarnt. Das Skript wird fortgesetzt.



Abhängig von Ihrem Denkprozess war diese Szene möglicherweise verstörender als die Orgienszene, aber für viele gewinnt sie als die verstörendste Szene, die von Andres Muschietti geschnitten wurde ES . Da wir dank Bill Skarsgard wissen, dass eine Szene aus dem 16. Jahrhundert gedreht wurde, ist es möglich, dass die ganze Szene gedreht wurde, was sicherlich verdeutlichen würde, warum Skarsgard den „wirklich, wirklich verstörenden“ Aspekt verdoppelt hat. Sie können den Rest der Szene über überprüfen Reddit , was eher eine Einführung in diesen geschnittenen Moment gibt.