Suche nach Percy Jackson-Regisseur läuft, Schöpfer versichert, dass die Disney+-Serie voranschreitet

Ein aufregendes Projekt, das zu Disney+ kommt und nichts mit Star Wars oder Marvel zu tun hat, ist ihr eigenes Percy Jackson Serie. Autor Rick Riordan hat kürzlich ein Update seines Blogs bereitgestellt, in dem er eine kürzliche Reise nach Los Angeles hervorhebt, die er unternommen hat, um mit der Serie fortzufahren. Riordan kündigte im vergangenen Frühjahr an, dass er eine Adaption seiner geliebten YA-Serie mit Halbgöttern und Fabelwesen produzieren werde. Jetzt scheint es, als könnte alles zusammenkommen.


Rick Riordan listete die vier Hauptanforderungen an einen Regisseur dieser Serie auf. Diese Anforderungen sind: Sind sie verfügbar? Sind sie in der Lage und bereit, mit jungen Schauspielern zu arbeiten? Sind sie jemand, für den sich die Leute bei Disney begeistern und bei dem sie sich sicher fühlen können? Sind sie jemand, der das kennt, liebt und versteht Percy Jackson Bildmaterial? Riordan erwähnt, dass die Suche nach einem Regisseur der letzte Schritt ist, bevor sie in jedem Aspekt der Show wirklich loslegen können. Er sagte jedoch, dass die Pilotfolge bereits fertig sei.

„Das Drehbuch des Pilotfilms ist jedoch fertig und der Saisonentwurf ist in guter Verfassung. Ich kann nicht genug betonen, was für ein riesiger „Gewinn“ das ist, und es hat wirklich fast fünfzehn Monate gedauert, um dorthin zu gelangen“, schrieb Riordan. „Wenn diese Serie voranschreitet (natürlich Daumen und Zehen drücken), bin ich zuversichtlich es Wille sei die Show, auf die wir gewartet haben.

Besonders für Fans der Bücher, die von den Filmen enttäuscht waren, ist Riordans Optimismus erfrischend. Der erste Film, Percy Jackson und The Lightning Thief , überwältigte viele, sowohl Buch- als auch Nicht-Buch-Leser. Viele kritisierten, dass sich der Film selbst gegenüber dem Buch so sehr verändert habe, dass es fast zwei verschiedene Dinge seien. Während es an den Kinokassen gut lief, war der zweite Film, Percy Jackson: Meer der Monster Sie floppte hart und die Serie wurde nie beendet. Percy Jackson & The Olympians ist eine Serie mit fünf Büchern, die bisher nur zwei Adaptionen hatte.

Die Buchreihe ist enorm beliebt und eine Verfilmung oder TV-Adaption hat jede Menge Potenzial. Die Serie folgt Percy Jackson, der entdeckt, dass er ein Halbgott ist (halb Gott, halb Mensch). Er ist der wahre Sohn von Poseidon, dem Gott des Meeres, und betritt eine Welt, in der es andere wie ihn gibt. Diese Serie hat die Chance, der nächste Harry Potter zu werden. Tatsächlich wird der erste Percy-Jackson-Film von Chris Columbus inszeniert, dem gleichen Regisseur der ersten beiden Harry-Potter-Filme.


Mit Rick Riordan hat sich dem Projekt angeschlossen , die Disney+-Serie sollte das sein, worauf viele gewartet haben. Über die Serie ist noch nicht viel bekannt, aber die Illuminerdi haben enthüllt, dass die Serie acht Episoden umfassen wird. Es ist an der Zeit, dieser Serie etwas Erlösung zu bringen.