Die Pirates 6-Petition für die Rückkehr von Johnny Depps Jack Sparrow hat ihr Ziel erreicht

Eine Fan-Petition auf Change.org, in der Disney aufgefordert wird, Johnny Depp als Captain Jack Sparrow zurückzubringen, hat sein ursprüngliches Ziel von 500.000 Unterschriften übertroffen, und es wurde ein neues Ziel gesetzt, eine Million zu erreichen. Nachdem er zwischen 2003 und 2017 in fünf Filmen die ikonische Rolle gespielt hatte, wurde 2018 berichtet, dass Depp aus dem Film gestrichen worden war Piraten der Karibik Franchise. Die Nachricht folgte Vorwürfen wegen häuslicher Gewalt, die seine Ex-Frau Amber Heard gegen den Schauspieler erhoben hatte.


Johnny Depp hat seitdem direkt eine Klage gegen Heard eingereicht und argumentiert, dass er tatsächlich das wahre Opfer von häuslicher Gewalt war. Er verklagte auch die britische Boulevardzeitung Die Sonne weil er ihn in einem Artikel über den Fall einen „Frauenschläger“ genannt hatte. Um seine Behauptungen zu untermauern, veröffentlichte Depps Anwaltsteam Audioaufnahmen von Heard, der angeblich zugibt, gegenüber dem Schauspieler gewalttätig gewesen zu sein. Während Depps Klage gegen Heard später in diesem Jahr verhandelt wird, entschied ein Richter im Fall des Vereinigten Königreichs gegen den ehemaligen Jack Sparrow, obwohl Depp gerade Berufung einlegt.

VERBUNDEN: Johnny Depps Co-Star „Fluch der Karibik“ äußert sich zu Jack Sparrows möglicher Rückkehr

In Anbetracht der Audiobeweise, von denen viele Fans glauben, dass sie Depps Unschuld beweisen, haben die Fans seitdem einen gestartet #JusticeForJohnnyDepp Kampagne in den sozialen Medien. Ein Teil der Initiative bestand darin, eine Change.org-Petition zu erstellen, in der Disney aufgefordert wurde, seine Entscheidung rückgängig zu machen, indem es Depp zurückholte, ähnlich wie das Unternehmen es mit James Gunn getan hatte. Nachdem die Petition kürzlich über eine halbe Million Namen geschossen hat, hat sie ihr ursprüngliches Ziel erreicht und ist immer noch auf der Überholspur, um die volle Million zu erreichen.

„Er spielt diese Rolle seit 2003, als wir ihn zum ersten Mal in seinem Boot mit dieser epischen Hintergrundmusik im Port Royal ankommen sahen“, heißt es in der Beschreibung der Petition. »Aber können Sie sich vorstellen, nein Jack Sparrow überhaupt? Keine epischen Startergebnisse, keine humorvollen Dialoge und der Typ mit dem meisten Glück und Pech zugleich? Wissen sie nicht, dass sie ohne Johnny Depp oder Jack Sparrow untergehen werden, dass sie diesen Horizont niemals erreichen können?

Dies ist nicht die einzige populäre Petition, die im Rahmen der Kampagne #JusticeForJohnnyDepp gestartet wurde. Eine weitere Petition auf Change.org fordert Warner Bros. auf, Heard aus ihrer lukrativen Rolle in zu entfernen Aquamann 2 , ein Schritt, den viele argumentieren, ist fair, nachdem Depp zumindest verloren hat zwei große Franchise-Rollen wegen seiner rechtlichen Probleme mit gehört. Mit über 1.827.000 Unterschriften zum jetzigen Zeitpunkt hat diese Petition nun fast zwei Millionen Namen mit einem Gesamtziel von drei Millionen erreicht.


Neben dem Verlust seiner Rolle als Captain Jack Sparrow gab Depp nach dem Verlust seines Gerichtsverfahrens in Großbritannien bekannt, dass Warner Bros. ihn gebeten habe, nicht mehr Gellert Grindelwald zu spielen Phantastische Tierwesen 3 . Eine weitere Petition wurde gestartet, in der Warner Bros. aufgefordert wird, Depp für die Fortsetzung wieder einzustellen, aber da Mads Mikkelsen bereits verpflichtet ist, ihn zu ersetzen, scheint dieses Unterfangen viel unwahrscheinlicher. Trotzdem haben fast 260.000 Menschen es unterzeichnet.



Derzeit gibt es keinen Hinweis darauf, dass Disney Captain Jack Sparrow im nächsten Jahr zurückbringen wird Piraten der Karibik Film wegen der Petition, aber für Depp-Fans, die es sehen wollen, schadet das Hinzufügen Ihres Namens nicht. Sie können die Petition unter einsehen Change.org .