Prinz Markie Dee stirbt, Fat Boys-Rapper und Hip-Hop-Legende wurde 52

Mark Anthony Morales, die Hip-Hop-Legende, besser bekannt als Prinz Markie Dee von den Fat Boys, ist leider verstorben. Obwohl die Todesursache noch nicht bekannt ist, wurde die Nachricht von Morales Tod von seinem Manager, Louie „Onkel Louie“ Gregory, mit einem emotionalen Post auf Twitter bestätigt. Morales war gerade 52 Jahre alt und verstarb am Tag, bevor er 53 geworden wäre.


„Für immer in meinem Herzen“, schreibt Gregory über seinen verstorbenen Freund. „Prince Markie Dee war mehr als ein Rapper; Er war einer meiner allerbesten und engsten Freunde. Mein Herz bricht heute, weil ich einen Bruder verloren habe. Ich werde dich immer lieben, Mark, und ich werde alles schätzen, was du mir beigebracht hast. Morgen ist dein Geburtstag, schwing mich, großer Bruder.'

VERBUNDEN: John Langley stirbt, Cops-Schöpfer wurde 78

Auch andere in der Hip-Hop-Welt würdigen Morales nach seinem Tod. Der gemeinsame Frontmann der Roots, Questlove, ging zu Instagram, um die Neuigkeiten anzusprechen, und erklärte, dass es „weh tut, den Massenexodus von Menschen zu sehen, die mein/unser Leben so geprägt haben“. Er fügte auch klassisches Filmmaterial der Fat Boys aus den 1980er Jahren hinzu, beeindruckt von allem, was die Gruppe erreicht hat – auch wenn es in den Jahren seitdem weitgehend übersehen wurde.

„Sie waren im übertragenen Sinne (keine Gewichtswitze) zu einem bestimmten Zeitpunkt der größte Act im Hip-Hop“, sagt Love über die Fat Boys. „Wie der erste Akt, der zeigte, dass diese Kultur einige echte internationale Elemente haben könnte. Als wären sie so doof, dass wir sie einfach für selbstverständlich hielten. Sie haben coole Routinen und Tanzschritte gemacht, Alben wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet. Hat Filme & TV & Werbespots gemacht. Sie haben zum ersten Mal Gebiete erkundet, die heute wie *gähn* ein Dienstag erscheinen.'


Rap-Legende Eminem zollte auch auf Twitter Tribut, indem er schrieb: „So traurig, dass ich vom Tod des legendären @PrinceMarkieDee von den Fat Boys gehört habe. Einer meiner Kindheitsidole und Lieblings-MCs aller Zeiten. Weg 2 hat uns bald verlassen. Er wird wirklich vermisst werden.'



Paul 'Pee-wee Herman' Reubens zeigte, wie beliebt die Fat Boys in den 1980er Jahren waren, und veröffentlichte auch ein fantastisches Foto von sich selbst neben den Fat Boys und Mr. T in einer Hulkamania-Mütze, und es ist wahrscheinlich das 80er-Jahre-Bild, das Sie je gesehen haben gesehen. In der Bildunterschrift schreibt Reubens: „Prinz Markie Dee, ruhe in Frieden.“

Morales wurde am 19. Februar 1968 in Brooklyn, New York, geboren. Zusammen mit Darren Robinson und Damon Wimbley gründete Morales Anfang der 1980er Jahre das Trio, das ursprünglich Disco 3 hieß. Sie unterschrieben ihren ersten Vertrag, nachdem sie 1983 einen Talentwettbewerb gewonnen hatten, woraufhin sie sich in Fat Boys umbenannten. Die Gruppe produzierte sieben Alben, von denen drei Gold und eines Platin erreichten.

In den 80er Jahren verwandelte sich Prinz Markie Dee auch in einen Schauspieler und trat neben den Fat Boys in dem klassischen Hip-Hop-Musical auf Krush-Groove , mit ihrem Hit „All You Can Eat“, mit dem das Rap-Trio das Sbarro-Buffet zerstörte. Die Gruppe würde diesen Auftritt mit ihrem eigenen Film verfolgen Störungen im Jahr 1987, das folgte Drei unbeholfene Pfleger, die angeheuert werden, um sich um einen alten reichen Mann zu kümmern. Es war nicht der Kassenschlager, den sie erwartet hatten. Prinz Markie Dee würde in der Krimidramaserie von Mr. T. auftreten T und T , und hatte einen denkwürdigen Aufenthalt bei Miami Vice. Leider Störungen Sie begann und beendete die Filmkarriere der Fat Boys.

Als sich die Fat Boys Anfang der 90er Jahre auflösten, machte sich Prinz Markie Dee mit einer erfolgreichen Solokarriere selbstständig. Sein erstes Album, Kostenlos , enthielt die Nr. 1-Single „Typical Reasons (Swing My Way). Morales gründete dann mit Cory Rooney die Produktionsfirma Soul Convention, um Tracks für andere heiße Künstler der Branche wie Mary J. Blige, Jennifer Lopez, Mariah Carey und Marc Anthony zu schreiben und zu produzieren.

Prince Markie Dee wird Fans des klassischen Hip-Hop sicherlich immer in Erinnerung bleiben. Möge er in Frieden ruhen. Diese Nachricht kommt zu uns aus Louis Gregory auf Twitter .