Quentin Tarantino will Maya Hawke als Tochter der Braut in Kill Bill 3

Ob oder nicht Töte Bill: Bd. 3 passiert, bleibt abzuwarten. Quentin Tarantino hat jedoch einiges von dem aufgezogen, was er auf Lager haben würde, sollte er sich entscheiden, die Trilogie abzurunden. Und es könnte beinhalten, dass Maya Hawke als die Tochter der Braut BB hinzukommt und sie auf dem Bildschirm mit ihrer echten Mutter und dem Star der beiden Originalfilme, Uma Thurman, wiedervereint.


Quentin Tarantino macht derzeit die Runde, um seine Novellierung von zu fördern Es war einmal in Hollywood . Während eines kürzlichen Interviews in Joe Rogans Podcast sprach er über die Möglichkeit von Kill Bill 3. Hier ist, was er dazu zu sagen hatte.

VERBUNDEN: Zendaya ist geschmeichelt und geehrt von Vivica A. Fox ‚Kill Bill Vol. 3 Gießvorschlag

Wie sich Fans vielleicht erinnern, Die Braut triumphierte am Ende über Bill Töte Bill: Bd. 2 und sie ritt mit BB in den Sonnenuntergang. Aber das bedeutet nicht, dass es danach glücklich sein wird. Es gibt noch andere da draußen, die ihren Tod wollen könnten. Genau das hat Quentin Tarantino dargelegt und sich während des Interviews etwas eingehender mit der vorgeschlagenen Idee befasst.

Während der Film nicht bestätigt ist, ist Quentin Tarantino sicherlich offen dafür. Vivica A. Fox, die Vernita Green spielte Töte Bill: Bd. 1 Sie hat ihren Wunsch geäußert, dies ebenfalls zu sehen. Insbesondere möchte sie, dass Zendaya eine erwachsene Version ihrer Tochter spielt, die beobachtet hat, wie The Bride ihre Mutter getötet hat. Vielleicht bekommen wir also Zendaya vs. Maya Hawke in der lang erwarteten Fortsetzung. Hawke ihrerseits wurde in Netflix ‚Stranger Things‘ zu einem eigenständigen Breakout-Star. Einige ihrer anderen Credits beinhalten das Kommende Feat Street Teil 1: 1994 und wie es so kommt, Es war einmal in Hollywood .

Quentin Tarantino ist fest davon überzeugt, dass er nur noch bei einem weiteren Film Regie führen und dann in Rente gehen wird. Während er sich weiterhin beschäftigen wird, wird er keine Filme mehr inszenieren. Das würde bedeuten Töte Bill: Band 3 , könnte theoretisch seine letzte Regiearbeit sein. Aus geschäftlicher Sicht ist es leicht zu sehen, dass das Studio grünes Licht gibt. Die ersten zwei Bill töten Filme machten an den weltweiten Kinokassen zusammen 330 Millionen US-Dollar ein. Und es ist lange genug her, dass Nostalgie den Hype sicherlich anheizen würde. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald weitere Details verfügbar sind. Das vollständige Interview finden Sie in der neusten Folge von Die Joe-Rogan-Erfahrung .