Das seltene goldene Opossum namens Pikachu sieht aus wie ein echtes Pokémon

Pokémon sind nicht echt. Zumindest nicht in dem Sinne, dass in der Wildnis kampfbereite Tiere herumstreunen, die man in einer magischen Kugel einfangen kann. Aber ein seltenes Pinselschwanz-Opossum aus Australien mit einer genetischen Mutation kommt dem echten ziemlich nahe Pikachu . Oder zumindest so nah, wie wir es im wirklichen Leben jemals erreichen werden.


Eine Geschichte, die erstmals im November 2018 in Umlauf gebracht wurde, enthüllte der Welt das seltene Opossum. Wegen der Farbe seines Fells und seiner großen Ohren Pikachu genannt, teilte die Boronia Veterinary Clinic And Animal Hospital ein Bild der Kreatur und erklärte, dass a seltene genetische Mutation ist dafür verantwortlich, dass das Tier so aussieht, wie es aussieht. Das teilte die Klinik in ihrem ursprünglichen Beitrag mit.

VERBUNDEN: Pokémon und andere Sammelkarten werden nach einem gewaltsamen Angriff nicht mehr in Target Stores verkauft

Pikachu ist also nicht unbedingt einzigartig, aber nah dran. Die Mutation selbst ist selten. Aber Menschen begegnen ihnen so selten, weil die leuchtende Farbe sie zu einem Ziel für Raubtiere macht. Es wird angenommen, dass Pikachu irgendwann vom Rücken seiner Mutter gefallen ist. Dr. Kath Handasyde von der School of Biosciences der Universität Melbourne sagte Folgendes über die Kreatur zum Zeitpunkt ihrer Entdeckung.

Pikachu ist eine der bekanntesten Figuren aus der Pokémon Franchise. Die entzückende, aber mächtige Kreatur war der Begleiter von Ash Ketchum in der ursprünglichen Zeichentrickserie. Die Figur war auch Headliner des ersten Live-Action-Films im Franchise mit 2019 Detektiv Pikachu . Angesichts Pikachus Bedeutung in der Popkultur , sind die Vergleiche mit dieser besonderen, seltenen Opossum-Rasse leicht nachvollziehbar.

Pokémon begann in den 90er Jahren etwas bescheiden als Videospielpaar. Seitdem hat es sich zu einem milliardenschweren Multimedia-Franchise entwickelt. Das Sammelkartenspiel explodierte Ende der 90er Jahre in den USA, mit animierten Shows, Filmen, Waren und weiteren Videospielen, die folgen sollten. Pokémon ist bis heute weltweit sehr beliebt. Es gilt als eines der umsatzstärksten Medien-Franchises der Geschichte, mit Pikachu im Mittelpunkt des Geschehens. Schauen Sie sich das Opossum Pikachu unbedingt selbst an Facebook-Seite der Boronia Veterinary Clinic .