Ripley trägt eine Xenomorph-Verkleidung in der abgebrochenen Konzeptkunst von Alien 5, die den Kampf der Königin enthüllt

Der Künstler Geoffroy Thoorens hat noch mehr Konzeptkunst enthüllt Bezirk 9 Regisseur Neill Blomkamp hat abgesagt Ausländer 5 , und es ist wirklich etwas zu sehen. In der Fortsetzung hätte Sigourney Weaver die Rolle der Ripley wiederholt, und wie Sie im neuen Artwork sehen können, wäre sie erneut auf den gefürchteten Xenomorph gestoßen.


Dies neuste Alien 5 Konzeptkunst Feature-Sequenzen, die auf der großen Leinwand atemberaubend gewesen wären, darunter riesige Städte, die dem Titelmonster zum Opfer fallen, und sogar ein Blick auf eine neue wurmartige Kreatur, die unsere Charaktere zweifellos gefoltert hätte.

VERBUNDEN: Noch mehr Alien 5 Concept Art Leaks von Neill Blomkamps abgebrochener Fortsetzung

Das aufregendste Bild zeigt jedoch, wie Ripley mit einem konfrontiert wird Außerirdische Königin in etwas, das wie ein Mech-Anzug aussieht, der wie ein Xenomorph aussehen soll. Die Sequenz hätte wahrscheinlich Ähnlichkeiten mit Ripleys Kampf mit der Queen gehabt Ausländer , nur hätte sie diesmal mehr von der Kraft, Schnelligkeit und Wendigkeit der Kreatur gehabt. Leider werden wir nie sehen, dass irgendetwas davon verwirklicht wird.

Mehrere Details zur Handlung von Ausländer 5 wurden seitdem enthüllt, einschließlich der Tatsache, dass der Film die Ereignisse von 1992 wahrscheinlich zumindest teilweise ignoriert hätte Ausländer 3 , sowie alle nachfolgenden Follow-ups, und dadurch Fan-Lieblingscharaktere wiederbeleben Hicks und Newt . Die Geschichte hätte sich auf ältere Versionen der Charaktere konzentriert und zu den atmosphärischen Schrecken des ersten und zweiten Films zurückgekehrt, während sie den Umfang des Universums eröffnet hätte.

Neill Blomkamps Ausländer 5 wurde von Fox irgendwann grünes Licht gegeben, wobei 20th Century Fox die Neuigkeiten bestätigte und enthüllte, dass Blomkamps Film eine Fortsetzung der ursprünglichen vier sein würde Außerirdischer Ausflüge. Sigourney Weaver gab daraufhin an, dass sie bereit wäre, an einem teilzunehmen Außerirdischer Projekt unter der Regie von Blomkamp, ​​obwohl sie in der Vergangenheit erklärt hatte, dass sie nur als Ripley für James Cameron oder Ridley Scott zurückkehren möchte. Leider kam es zu einer krachenden Hälfte, als das Projekt 2015 abgebrochen wurde, als Blomkamp über soziale Medien bekannt gab, dass das Projekt auf Eis gelegt wurde; 'Alien hält irgendwie Prometheus 2 in der Warteschleife. Also werde ich an anderen Dingen arbeiten ... so sehr ich Xeno- und Lt Ripley liebe.'


Mit der Disney/Fox-Fusion scheint die Idee tot zu sein, obwohl Sigourney Weaver weiterhin die Hoffnung hegt, dass sie eines Tages wiederbelebt wird. „Wir haben fast damit angefangen, als ich mit James Cameron gearbeitet habe. Aber als wir von Fox abgeschreckt wurden, hatte Neill so viele Jobs bekommen, dass wir wahrscheinlich warten mussten“, sagte Weaver zuvor über das Projekt. „Ich bin mit Avatar 4 und 5 beschäftigt. Ich liebe es, mit Neill zu arbeiten, und ich denke, er würde einen großartigen Job machen, und James Cameron hält es wirklich für eine großartige Idee, also weiß man nie. Im Moment, denke ich, hat Neill ungefähr drei Projekte gleichzeitig am Laufen.'



Neil Blomkamp ist in der Tat damit beschäftigt, dass der Filmemacher den übernatürlichen Horror veröffentlichen will Dämonisch am 20. August 2021. Kürzlich hat er auch eine Fortsetzung seines Science-Fiction-Magnum-Opus angekündigt. Bezirk 9 , ist jetzt in der Entwicklung. Wie für Außerirdischer , wird derzeit an einer Fernsehserie für FX gearbeitet, an der Noah Hawley und Sir Ridley Scott beteiligt sind. Das kommt uns entgegen Geoffroy Thorens .