Spider-Man: Into the Spider-Verse Sequel ist ein Jahr näher, Sony neckt mit neuen Bildern

Ein neues Jahr bedeutet, dass wir der Veröffentlichung von einen Schritt näher kommen Spider-Man: In den Spider-Vers 2 , und der offizielle Twitter-Account neckt die bevorstehende Fortsetzung mit neuen Bildern von Spider-Man 2099. Der Tweet enthält zwei Fotos des futuristischen Spidey vor schwarzem Hintergrund und lautet lediglich: „Ein Jahr näher an 2022“. Gesprochen von Oscar Isaac, Spider Man 2099 wurde nur kurz in einer Post-Credit-Szene gesehen, und die Hervorhebung des Charakters deutet darauf hin, dass er in der Fortsetzung eine viel größere Rolle spielen wird.


2018 erschienen, Spider-Man: In den Spider-Vers folgt Miles Morales (Shameik Moore), einem Teenager, der in einer alternativen Realität zu Spider-Man wird. Durch den Spider-Vers tut er sich mit anderen Versionen von Spider-Man aus verschiedenen Dimensionen zusammen, darunter ein älterer Peter Parker (Jake Johnson), Gwen Stacy als Spider-Woman (Hailee Steinfeld), eine Schweineversion von Spider-Man namens Spider -Ham (John Mulaney), ein Anime-ähnlicher Verbrechensbekämpfer namens SP//dr (Kimiko Glenn) und eine düstere Noir-Inkarnation von Spider-Man (Nicolas Cage).

VERBUNDEN: Spider-Man: Into the Spider-Verse 2 bringt Oscar-Gewinner zurück, um das Drehbuch zu schreiben

Neben großen Erfolgen an den Kinokassen In den Spider-Vers war ein Hit bei Kritikern und Kinogängern gleichermaßen. Er erhielt weithin Lob und allgemeine Anerkennung, da viele Marvel-Fans ihn sofort zu einem der besten animierten Superheldenfilme aller Zeiten machten. Der Film gewann auch den Preis für den besten animierten Spielfilm bei den Oscars, Golden Globes und Annie Awards. Unnötig zu sagen, dass es nicht lange nach seiner Veröffentlichung dauerte, bis eine Fortsetzung bestellt wurde, was zu führte Spider-Man: In den Spider-Vers 2 in die Produktion eintreten.

Darüber hinaus könnte der Film seine Geschichte mit weiteren Spinoffs weiter ausbauen. Es wurde bereits berichtet, dass a Spinnenfrauen Spin-off wird drei Generationen weiblicher Spider-bezogener Charaktere folgen: Spider-Gwen, Spider-Woman und Silk. Berichten zufolge wurde Lauren Montgomery für die Regie nach einem Drehbuch von Bek Smith gewonnen. Die Produzenten Phil Lord und Christopher Miller haben ebenfalls Interesse an der Entwicklung einer Nebenserie nach Spider-Ham bekundet, und nachdem sie einen Vertrag mit Sony Pictures Television unterzeichnet haben, um animierte Marvel-Inhalte zu erstellen, scheint dies eine gute Möglichkeit zu sein.


Auf den zweiten müssen wir wohl noch etwas warten In den Spider-Vers Film, aber wir werden dieses Jahr noch mindestens eine andere Inkarnation von Spidey auf der großen Leinwand sehen. Wiederaufnahme seiner Rolle als Peter Parker aus Spider-Man: Heimkehr und Spider-Man: Weit weg von zu Hause , Tom Holland wird in seinem dritten zurück sein Spider Man Film am 17. Dezember 2021. Während nichts offiziell von Marvel oder Sony bestätigt wurde, war früher Spider Man Es wird auch gemunkelt, dass die Schauspieler Tobey Maguire und Andrew Garfield in der Fortsetzung in Form eines Live-Action-Multiversums auftreten.



Spider-Man: In den Spider-Vers 2 wird in den Kinos veröffentlicht auf 7. Oktober 2022 . Wann die potenziellen Spinoffs veröffentlicht werden, ist noch nicht bekannt. Es wird viel Druck auf die Autoren geben, den nächsten Film auf Augenhöhe mit dem ersten zu machen, aber angesichts der Aufregung der Fans rund um das Projekt stehen die Chancen gut, dass es ein großer finanzieller Erfolg wird, wenn es endlich auf die große Leinwand kommt. Der neueste Tease der kommenden Fortsetzung wurde von gepostet Spider-Man: Into the Spider-Verse auf Twitter .