Spider-Man: Die Zeichentrickserie von Disney+ entfernt, wird sie jemals zurückkehren?

Uh-oh, einige von euch werden das nicht mögen. Spider-Man: Die Zeichentrickserie hat Disney+ verlassen. Aber keine Angst, Marvel-Fans, denn die Show wird zum Streaming-Dienst zurückkehren. Leider ist weder klar, wann das passieren wird, noch wurde klargestellt, warum die Show überhaupt entfernt wurde. Auf jeden Fall kann die bei den Fans beliebte Zeichentrickserie vorerst nicht über den Dienst angesehen werden.


Vor kurzem verschwand die Zeichentrickserie von 1994 von Disney+. Vorher, Spider-Man: Die Zeichentrickserie , sonst einfach bekannt als Spider Man , war verfügbar, um in seiner Gesamtheit auf dem Dienst zu streamen. Glücklicherweise ist dies keine dauerhafte Entfernung. Die Twitter-Nutzerin Patty Bates nutzte Twitter, um einen Austausch mit einem Kundendienstmitarbeiter von Disney+ über die Situation zu teilen. Der Sprecher hat folgendes gesagt.

VERBUNDEN: Spider-Man: Far from Home, der letzte MCU-Film, der in die Kinos kam, wurde vor zwei Jahren veröffentlicht

'Danke, dass Sie sich mit uns in Verbindung gesetzt haben bzgl Spider Man fehlt im Disney+-Dienst. Ich verstehe Ihre Frustration hier vollkommen, aber bitte beachten Sie, dass wir uns dieses Problems bewusst sind und aktiv an einer Lösung arbeiten. Die gute Nachricht ist, dass Spider-Man (1994) in Kürze zum Dienst zurückkehren wird, aber wir haben derzeit keine konkreten Daten, die wir mitteilen können. Ich würde vorschlagen, die Disney+ App zu einem späteren Zeitpunkt zu überprüfen.“

Es wurde nicht bekannt gegeben, was zur Entfernung der Show führte. Es könnte ein Lizenzproblem gewesen sein. Es könnte ein technisches Problem gewesen sein. Wie auch immer, den Fans wurde versichert, dass es zurückkehren wird. Bates drängte auf weitere Bestätigung und fragte: „Also ist es ein bekanntes Problem und wird wieder hinzugefügt?“ Der Vertreter antwortete und versicherte, dass dies tatsächlich der Fall sei.

'Das ist richtig! In der Zwischenzeit wissen wir Ihre Geduld und Ihr Verständnis zu schätzen, während wir Spider-Man (1994) wieder zum Laufen bringen.'


Es scheint, dass dies im schlimmsten Fall ein vorübergehender Rückschlag für Fans von ist Marvels ansässiger Webhead . In der Zwischenzeit können noch einige andere animierte Shows, die sich um den Helden drehen, auf Disney+ gestreamt werden. Die Liste enthält 1981er Spider-Man, Spider-Man und seine erstaunlichen Freunde, Spider-Man Unlimited, Ultimate Spider-Man und der Strom Spider Man Serie, die 2017 startete. Außerdem hat Disney gerade einen riesigen Deal mit Sony abgeschlossen. Es wird verschiedene zulassen Spider Man Filme, um schließlich ihren Weg zu Disney+ zu finden. Es wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben, welche Filme zuerst debütieren werden, und es wurde auch nicht bekannt gegeben, wann diese ersten Titel zum Streamen verfügbar sein werden.



Spider-Man: Die Zeichentrickserie debütierte 1994 und lief bis 1998 über fünf Staffeln. Insgesamt wurden 65 Folgen ausgestrahlt. Die Show bleibt eine der beliebtesten Adaptionen des Charakters in jedem Medium. Christopher Daniel Barnes führte die Besetzung an als Peter Parker. Es gab eine ziemliche Nachfrage, den Schauspieler in seiner Rolle zu sehen Spider-Man: In den Spider-Vers 2. Gerüchte sind aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass dies der Fall sein könnte, aber bis jetzt wurde noch nichts bestätigt. Es ist durchaus möglich, dass das Studio versucht, Barnes Beteiligung unter Verschluss zu halten. Obwohl es zu diesem Zeitpunkt ein schlecht gehütetes Geheimnis wäre. Sie können sich das Originalplakat von ansehen Twitter von Patty Bates Konto.