Star Wars 8 Script Leak enthüllt riesigen Spoiler von Anakin Skywalker?

Davon sind wir noch mehr als ein Jahr entfernt Star Wars-Episode VIII kommt in die Kinos, und wir haben noch nicht einmal einen offiziellen Titel für den Film erhalten, aber vielleicht haben wir gerade eine der Schlüsselszenen des Films bekommen. Faire Warnung, dieser Artikel kann wirklich massive Spoiler für enthalten Star Wars-Episode VIII , lesen Sie also auf eigene Gefahr weiter. Wenn das aus dem Weg geräumt ist, werden wir, wenn diese angeblich durchgesickerte Szene legitim ist, erfahren, wer Anakin Skywalker 's Vater ist, und es ist absolut verrückt.


Das angebliche Skriptleck, aus dem diese Informationen stammen, stammt mit freundlicher Genehmigung des YouTube-Kanals von Star Wars Theory, obwohl sie sich weigerten zu erwähnen, wo sie den Teil des Skripts erhalten haben. In dem Video wird die gesamte Szene gelesen, und es klingt viel mehr wie ein Stück aus einem der Romane als wie ein echtes Drehbuch. Es könnte sehr gut Teil eines kommenden Romans sein, im Gegensatz zu einem Filmskript, höchstwahrscheinlich der Romanfassung von Star Wars-Episode VIII , wäre das der Fall. Was den Inhalt betrifft, so steht Luke Snoke in einer entscheidenden Szene gegenüber und Snoke verrät ihm, wer sein Großvater ist. Nachdem Snoke stark andeutet, dass er Lukes Vater einmal gesehen hat und Luke ihn direkt danach fragt, hat Snoke das zu sagen.

VERBUNDEN: Judge Rules Star Wars: The Last Jedi und Rise of Skywalker sind mittelmäßig und schlockig

Obwohl er nicht direkt herauskommt und es sagt, sagt Snoke im Wesentlichen, dass er Lukes Großvater ist. Das würde eine große, viele Dinge bedeuten. Zum einen würde es direkt mit dem Großen korrelieren Darth Vader Lukes Vater zu sein, wird enthüllt Das Imperium schlägt zurück , das war der zweite Film in der ursprünglichen Trilogie. Darin würde Snoke enthüllen, dass er Lukes Großvater ist, der zweite der neuen Trilogie. Das zu sein Das Erwachen der Macht teilte viele Ähnlichkeiten mit Eine neue Hoffnung , das würde Sinn machen. Die Szene zeigt auch, dass Rey erneut gefangen genommen und als Köder benutzt wird, um Luke zu Snoke zu bringen. Also ist Rey auch nicht gut darin, nicht gefangen zu werden.

Das Rätsel um Darth Vaders Vater ist eines, das schon seit geraumer Zeit besteht. Im Die dunkle Bedrohung , enthüllte Anakins Mutter Shmi, dass es keinen leiblichen Vater gab und dass es sich eher um eine Situation der unbefleckten Empfängnis handelte. Schnüffler ist größtenteils ein Rätsel, und wir wissen nicht, wer er wirklich ist, obwohl viele Theorien im Umlauf sind. Wir wissen, dass er uralt ist, und in dieser Szene enthüllt er, dass er schon sehr lange dabei ist und irgendwie dafür verantwortlich sein könnte, Anakin in einem nicht-traditionellen Sinne zu erschaffen. Es ist ein bisschen schwer zu sagen, ob dies etwas ist, das sehr offensichtlich oder ziemlich überwältigend rüberkommen würde, aber es würde zumindest in das Thema von passen Krieg der Sterne Saga-Filme sind eine Hölle von a Familiendrama .

Daisy Ridley kürzlich bekannt gegeben, dass wir wahrscheinlich nicht einmal den Titel dafür bekommen werden Folge VIII seit geraumer Zeit, obwohl Direktor Rian Johnson ist bereits tief in der Postproduktion und ein Rohschnitt des Films ist möglicherweise bereits fertig. Wenn der Titel jedoch enthüllt wird, könnte dies dieser durchgesickerten Szene etwas mehr Glaubwürdigkeit verleihen. Sagen Sie zum Beispiel, wenn der Titel so etwas wäre Star Wars: Der Vater des Vaters , oder etwas ähnliches. Scherz beiseite, Star Wars-Titel waren noch nie so aufschlussreich, vielleicht nur im Nachhinein. Star Wars: Episode VIII soll am 15. Dezember 2017 in die Kinos kommen. Sie können sich das vollständige Video unten ansehen.