Taylor Lautner ist Not Sharkboy in We Can Be Heroes Spinoff von Netflix & Fans sind wütend

Taylor Lautner-Fans sind wütend, dass er nicht als Sharkboy in Netflix zurückgekehrt ist Wir können Helden sein . Der kommende Robert Rodriguez-Film spielt im selben Universum wie sein geliebter Film von 2005, Die Abenteuer von Sharkboy und Lavagirl , in dem Lautner im Alter von 13 Jahren die Hauptrolle spielte. In dem Film von 2020 sind Sharkboy und Lavagirl ältere und Eltern, die der jüngeren Generation helfen und ein eigenes Kind haben. Die Filmstars Priyanka Chopra, Christian Slater, Sung Kang, Boyd Holbrook und Pedro Pascal.


Taylor Dooley kehrt als Lavagirl zurück Wir können Helden sein , aber Taylor Lautner ist nicht im Film. Netflix hat heute Morgen das erste Bild als Dooley als Lavagirl geteilt, und Die Abenteuer von Sharkboy & Lava Girl in 3D Fans bemerkten schnell, dass Lautner nicht der Schauspieler unter der neuen Maske ist. Lautners Armee von Unterstützern hat heute Morgen in den sozialen Medien ihre Frustration über Netflix und Robert Rodriguez zum Ausdruck gebracht, weil sie den Schauspieler nicht zurückgebracht haben.

VERBUNDEN: We Can Be Heroes 2 erscheint offiziell bei Netflix mit der Rückkehr von Robert Rodriguez

Ein Fan von Taylor Lautner fragt: „Was tat Taylor Lautner so wichtig, dass er uns nicht helfen konnte? unsere Kindheit wiedererleben für eine Sekunde?' Ein anderer Fan fragt: „Wer ist dieser Sharkboy-Betrüger, wo ist Taylor Lautner?“ Es gibt viele Fragen rund um Lautners Abwesenheit von Wir können Helden sein . 'Wenn Sie Taylor Lautner nicht bekommen konnten, was genau ist der Sinn dieser Existenz?' Seit der Hauptrolle in der Dämmerung Saga war Lautner weitgehend ruhig und übernahm in den letzten Jahren nur wenige Rollen, was zu Spekulationen führt, dass er die Rolle höchstwahrscheinlich abgelehnt hat.

Ein anderer Social-Media-Nutzer fragt: „Wie Taylor Lautner einfach einige Netflix-Münzen und freie Presse ablehnt …“ Ein anderer Fan sagt: „Wenn Taylor Lautner nicht im Sharkboy- und Lavagirl-Spin-off ist, möchte ich es nicht sehen“, was wurde mehrfach wiederholt, seit bekannt wurde, dass Taylor Lautner keine Rolle spielen wird Wir können Helden sein . „Es tut mir leid, aber Taylor Lautner wird immer DER Sharkboy sein und Netflix hätte alles tun sollen, um ihn aus der Höhle zu holen, in der er sich versteckt. Ich will mein volles Nostalgie-Erlebnis von 2005!' Soweit wir wissen, versteckt sich Lautner nicht wirklich in einer Höhle, er macht nur eine Verschnaufpause von der Welt der Schauspielerei.


Taylor Lautner scheint nach dem intensiven Erfolg ein Leben außerhalb der Öffentlichkeit zu bevorzugen Dämmerung Saga. Der junge Schauspieler lebt immer noch bei seinen Eltern in Valencia, Kalifornien und hat nicht vor, auszuziehen. „Was ich liebe, ist, dass sich mein Privatleben nicht verändert hat. Ich helfe immer noch beim Müll. Ich helfe immer noch beim Rasen aus“, sagte er in einem Interview. Unabhängig davon scheint es nicht so, als ob er an einer erneuten Zusammenarbeit mit Robert Rodriguez und Taylor Dooley interessiert war Wir können Helden sein . Dank können Sie sich das erste Bild von Lavagirl und Sharkboy aus dem Film von 2021 oben ansehen dem offiziellen Netflix-Twitter Konto.