The Lion King Remake Cast Unite auf Twitter, während die Voice-Arbeit fortgesetzt wird

Wir haben ein brandneues Foto hinter den Kulissen von Disneys bevorstehendem Live-Action-Remake von Der König der Löwen . Es wird ein arbeitsreiches Jahr für das Maushaus, wenn es um diese Remakes geht, da dies nur einer von drei ist, die 2019 auf die große Leinwand kommen werden. Bevor Simba seinen Tag bekommt, werden wir Tim Burtons neue Version sehen an Dumbo und Guy Ritchies Aladdin , die vor kurzem ihren ersten Trailer debütierte. Apropos Simba, dieses neue Foto zeigt Donald Glover, der der Figur die Stimme gibt, zusammen mit einigen seiner besten Freunde aus dem Film.


Regisseur Jon Favreau nutzte die sozialen Medien, um das Bild zu teilen, und einige der Darsteller versammelten sich, um im Studio einen Dialog aufzunehmen. Donald Glover wird mit gesehen Billy Eichner und Seth Rogen , die das Erdmännchen- und Warzenschwein-Duo von Timon und Pumba äußern. Sie sehen alle ziemlich glücklich aus, dort zu sein, und die Tatsache, dass Glover ein Donald-Duck-Shirt rockt, ist nur eine nette, zusätzliche kleine Geste. Es ist auch interessant, dass sie alle zusammen versammelt sind. Typischerweise nehmen Synchronsprecher in Filmen wie diesem ihre Zeilen separat auf. Es sieht so aus, als würde Favreau versuchen, etwas Magie zwischen Simba, Timon und Pumba einzufangen, während sie alle zusammen interagieren.

VERBUNDEN: Die Fans des Königs der Löwen feiern das 27-jährige Jubiläum von Disneys ursprünglichem Zeichentrickklassiker

Jon Favreau hat hart an dieser Neuinterpretation von gearbeitet Der König der Löwen seit einiger Zeit, was im Gefolge seiner sehr erfolgreichen Live-Action-Aufnahme kam Das Dschungelbuch . Die gleiche Technologie wird für die Tiere in diesem Modern implementiert Disney Update auf den animierten Klassiker, was bedeutet, dass es absolut umwerfend aussehen sollte. Aber es bedeutet auch, dass es technisch gesehen keine Live-Action sein wird, da es keine menschlichen Charaktere darin geben wird. Es wird hauptsächlich CGI sein. Es wird einfach echt aussehen.

Weitere Mitglieder der Stimmenbesetzung sind Beyonce (Nala), Chiwetel Ejiofor (Scar), John Kani (Rafiki), John Oliver (Zazu), Alfre Woodard (Sarabi), Keegan-Michael Key (Kamari), Eric Andre (Azizi) und Florence Kasumba (Shenzi). Am wichtigsten ist, dass James Earl Jones seine Rolle als Mufasa, Simbas Vater, wiederholen wird. Jones ist der einzige Darsteller aus dem ursprünglichen Animationsfilm, der seine Rolle für diese neue Version wiederholt, aber wenn sie nur einen Schauspieler zurückbringen wollten, war er mit Sicherheit die beste Wahl.

Hanz Zimmer wird auch zurückkehren, um die Partitur zu liefern, und er arbeitet mit Elton John an den Songs, die in diesem Remake enthalten sein werden. Derzeit ist Jon Favreau unglaublich beschäftigt, da er auch die treibende kreative Kraft hinter Disneys bevorstehender Live-Action ist Krieg der Sterne TV-Serie, Der Mandalorianer , die kürzlich mit den Dreharbeiten begonnen hat. Also zieht er gerade eine große doppelte Pflicht durch. Der König der Löwen soll am 19. Juli 2019 in die Kinos kommen. Hoffentlich sehen wir eher früher als später einen Teaser-Trailer. Schauen Sie sich unbedingt das neue Foto hinter den Kulissen von an Jon Favreaus Twitter rechnen Sie unten selbst ab.