„Die Passion Christi 2“ wird laut Star Jim Caviezel der „größte Film der Weltgeschichte“.

Im Jahr 2004 präsentierte der Filmemacher Mel Gibson der Welt seine Version der Geschichte von Jesus Die Passion Christi , mit Jim Caviezel in der Hauptrolle als Jesus von Nazareth. Der Film wurde zum umsatzstärksten R-Rated-Film seiner Zeit. In einem kürzlich geführten Interview gab Caviezel bekannt, dass an der höchst ehrgeizigen Fortsetzung gearbeitet wird.


VERBUNDEN: The Passion of the Christ 2 Talks Are Happening bestätigt Drehbuchautor [Exklusiv]

Niemand hatte damit gerechnet Die Passion Christi an der Abendkasse genauso gut zu machen, wie es tat. Dennoch berührte Gibsons Darstellung der letzten zwölf Stunden im Leben Christi den Nerv der Zuschauer auf der ganzen Welt. In der Vergangenheit hatte der Autor des Films, Randall Wallace, auch angedeutet, dass eine Fortsetzung in Arbeit sei, und das Projekt als „Mount Everest of Movies“ bezeichnet.

Leider für James Caviezel , die Rolle des Jesus zu spielen, erwies sich als zweischneidiges Schwert. Während der Film ihn einem globalen Publikum bekannt machte, typisierte er ihn auch in einer Rolle, die es dem Publikum schwer machte, ihn später in seiner Karriere als einen anderen gewöhnlichen Charakter zu akzeptieren. Dennoch drückte Caviezel seine Überzeugung aus, dass er die richtige Entscheidung getroffen hatte, indem er die Rolle von Jesus akzeptierte.

Die Welt hat sich seitdem stark verändert Die Passion Christi erste Hit-Kinos. Der Film selbst befasste sich mit vielen Kontroversen in Bezug auf Gewaltdarstellungen und die jüdische Gemeinde. Aber trotz seiner Kritiker glaubt Caviezel, dass die erhebliche Lücke, die der Film in der Kinogeschichte hinterlassen hat, seitdem nie mehr geschlossen wurde, und er ist bestrebt, dieses Versehen zu korrigieren.

Diese Informationen über Passion Christi 2 kommt von Breitbart .