The Rise of Skywalker Tickets verkaufen The Force Awakens bei Fandango besser

Star Wars-Tickets zum Der Aufstieg Skywalkers ging Anfang dieser Woche in den Verkauf und bisher waren die Ergebnisse für Disney und Lucasfilm sehr vielversprechend. Es war zuvor berichtet worden, dass das letzte Kapitel der Skywalker-Saga den Vorverkaufsrekord in der ersten Stunde, der zuvor von gehalten wurde, gebrochen hatte Rächer: Endspiel , drüben auf Atom Tickets. Jetzt meldet Fandango ähnlich große Zahlen, da die Fortsetzung derzeit die von 2015 übertrifft Das Erwachen der Macht im Vorverkauf.


Laut Fandango gingen die Tickets in den ersten Stunden während des Starts in den Verkauf Star Wars 9 Final-Trailer , Der Aufstieg Skywalkers verkaufte mehr Tickets als jeder vorherige Star Wars-Film auf ihrer Plattform. Der bisherige Rekord wurde von gehalten Das Erwachen der Macht , die die Rückkehr des Franchise nach fast einem Jahrzehnt abseits der großen Leinwand markierte. Episode IX war auch der tägliche Verkaufsschlager der Website, seit der Ticketverkauf begann, wobei der Film zum Zeitpunkt dieses Schreibens mehr als die Hälfte der täglichen Verkäufe für den 24. Oktober ausmachte. Fandango-Chefredakteur Erik Davis hatte dies zu sagen.

VERBUNDEN: Die Verpackung des Aufstiegs von Skywalker ließ Daisy Ridley den ganzen Tag weinen

Atom Tickets berichtet auch, dass das Finale der Star Wars-Sequel-Trilogie die zweitbesten Ersttagsverkäufe aller Filme in der Geschichte des Unternehmens hatte. Die Top 5, in der Reihenfolge, beinhaltet Rächer: Endspiel , Der Aufstieg Skywalkers , Aquamann , Der letzte Jedi und Unendlicher Krieg . Da all diese Veröffentlichungen an den Kinokassen zu großen Erfolgen wurden, verheißt dies Gutes für Disney. Es ist auch ein weiteres Beispiel dafür, dass Disney mit sich selbst konkurriert, da der einzige Titel in dieser Liste, der nicht von ihnen veröffentlicht wird, ist Aquamann , die von Warner Bros.

Es gab einige Fragen darüber, wie Der letzte Jedi könnte die Nachfrage beeinflussen, das Follow-up zu sehen, in dem J.J. Abrams kehrt zum Regiestuhl zurück. Direktor Rian Johnsons Der letzte Jedi hat sich in der Fangemeinde als spalterisch erwiesen, aber eindeutig nicht so sehr, wie uns eine bestimmte, besonders lautstarke Minderheit hasserfüllter, sogenannter Online-Fans glauben machen möchte. Wie uns diese Zahlen zeigen, ist die Masse Das Kinopublikum ist nach wie vor sehr an Star Wars interessiert und möchte sehen, wie sich die Dinge im Finale für Rey und Kylo Ren entwickeln.

Kassenverfolgung für das Eröffnungswochenende ist noch nicht verfügbar. Das Erwachen der Macht mit rekordverdächtigen 247 Millionen US-Dollar eröffnet Der letzte Jedi 220 Millionen Dollar einziehen. Für Fans hat dieser Film viel zu bieten. Es ist Carrie Fishers letzter Auftritt als Leia, Billy Dee Williams kehrt endlich als Lando Calrissian zurück und Ian McDiarmid ist zurück als Palpatine. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers soll am 20. Dezember in die Kinos kommen. Diese Nachricht wurde zuvor von gemeldet Termin .