Tony Stark Avengers: Endgame Funeral könnte die teuerste Szene in der Filmgeschichte sein

Ist die Begräbnisszene von Tony Stark in Rächer: Endspiel die teuerste Einstellung der Filmgeschichte? Die Russo Brothers glauben, dass es so sein könnte. Bei einem gemeldeten Budget von 356 Millionen US-Dollar Endspiel musste massiv sein und zum Glück war es das und ist es immer noch. Das Marvel Cinematic Universe-Projekt wurde gerade zum umsatzstärksten Film aller Zeiten, also sollte es mit über 2,7 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen und Zählen kein so großes Geschäft sein, ein bisschen zusätzliches Geld für eine Beerdigungsszene auszugeben.


Es sind viele Charaktere drin Rächer: Endspiel und viel los. Es gibt intensive Kämpfe mit viel CGI und allerlei Action, aber es gibt eine Szene, die teurer sein könnte als alle anderen. Eine der Aufnahmen mit den meisten Helden an einem Ort ist gegen Ende des Films an Beerdigung von Tony Stark , und die Russo Brothers sind sich ziemlich sicher, dass es allein in Bezug auf das Gehalt der teuerste Schuss in der Geschichte ist. erklärt Joe Russo.

VERBUNDEN: Avengers: Endgame Theater-Reaktionsvideos ließen Ryan Reynolds schluchzen

Auf die Frage, ob CGI bei der Erstellung der Beerdigungsszene verwendet wurde, bemerkte Joe Russo: „Alle waren da.“ Es war kein Trick dabei, an diesem Tag in Georgia alle auf der großen Leinwand zusammenzubringen, obwohl viele glaubten, dass es so wäre. Um sicherzustellen, dass jeder es schaffen kann und es nicht zu lange dauern würde, wählte das Regieduo eine Farm, die ganz in der Nähe des Flughafens von Atlanta liegt. die jetzt bei Air B&B zu vermieten ist .

Endspiel Co-Autor Christopher Markus scherzte: „Wenn die Leute nur dastehen, bewegen sie sich nicht einmal“, und deutete an, dass die Beerdigung von Tony Stark für viele Schauspieler leichtes Geld sei. Soweit es darum geht, alle zusammenzubringen, ohne ihnen genau zu sagen, wofür es war, die Russo-Brüder sagte der Besetzung, dass sie an diesem Tag eine Hochzeit drehen würden, was die Schauspieler viele Male in der Presse gesagt haben. Joe Russo hatte dies zu sagen.

Ob oder nicht Rächer: Endspiel den teuersten Schuss der Geschichte hat, darüber lässt sich streiten, aber er ist sicherlich ganz oben. Marvel Studios weint jedoch wahrscheinlich nicht über das Budget, da es jetzt das ist Der erfolgreichste Film aller Zeiten nachdem er James Camerons besiegt hatte Benutzerbild . Cameron dreht wahrscheinlich einige ziemlich teure Szenen damit Benutzerbild Fortsetzungen, die auf dem Weg sind, also seien Sie auf der Hut. Dank des YouTube-Kanals von IMDb können Sie sich unten das Interview mit den Russo Brothers ansehen.