Rückblick auf die Trolls World Tour: Eine willkommene Abwechslung mit Gesang und Tanz

Universal Pictures hat mit der Veröffentlichung die richtige Entscheidung getroffen Welttournee der Trolle auf Anfrage. Jedes Kind, das zu Hause unter Quarantäne gestellt wird, wird nach Herzenslust singen und tanzen. Welttournee der Trolle ist ein zuckerwattefarbenes, musikalisches Mash-up des Vorschlaghammer-Multikulturalismus. Der Film mischt Hits aus jedem Genre zu einem Sperrfeuer trippiger, songbefeuerter Versatzstücke. Der automatisch abgestimmte Gesang wurde zunehmend lästiger, aber jüngere Zuschauer werden sich nicht darüber beschweren. Wenn Ihnen der erste Film gefallen hat, ist die Fortsetzung turbogeladen.


Welttournee der Trolle enthüllt andere Trollkönigreiche und ihre unterschiedlichen Musikstile. Königin Mohn (Anna Kendrick) und ihr verliebter Bestie Branch (Justin Timberlake) erfahren, dass sie Pop-Trolle sind. Die benachbarten Rock Trolls, angeführt von der tyrannischen Königin Barb (Rachel Bloom), sind auf einer halsbrecherischen, reißenden Gitarrensolo-Mission, um alle anderen zu erobern. Rock wäre die einzig erlaubte Musik.

VERBUNDEN: Umstrittene Trolls World Tour-Puppe nach Petition der Eltern aus der Produktion genommen

Poppy weigert sich zu glauben, dass Barb eine Bedrohung darstellt. Das alles will sie beweisen Trolle können miteinander auskommen und die Musik des anderen respektieren. Branch, Biggie (James Corden) und Mr. Dinkles (Kevin Michael Richardson) rennen los, um Barb abzufangen, werden dabei aber abgelenkt. Poppy unterschätzt Barbs schaukelnde Entschlossenheit, während Branch Mühe hat, seine Liebe auszudrücken. Ihre persönlichen Probleme werden zu einer weiteren Hürde, um Barbs Rock-Dominanz zu stoppen.

Welttournee der Trolle ist ein neunzigminütiges Musikvideo. Jedes neue Trollkönigreich brüllt und tänzelt zu seinem Genre. Die Action ist nonstop, da die Hit-Remixe immer wieder kommen. Kinder werden die Energie annehmen, aber für diejenigen mit längerer Aufmerksamkeitsspanne wird sie überwältigend. Die Filmemacher hätten den Fluss mit gelasseneren Momenten dämpfen oder die Anzahl der Songs reduzieren können. Es gibt so viel Musik, nichts sticht wirklich heraus. Das Fehlen einer einprägsamen Melodie dreht sich Welttournee der Trolle in eine Unschärfe.

Auch die Diversity-Themen sind unerbittlich. Ein paar Sequenzen sind geschickt gemacht. Aber die Botschaft wird ständig wie die Trommel und der Bass der Techno-Trolle gehämmert. Die Predigt ist dem Auto-Tuning ähnlich, zu allgegenwärtig. Ich bin gespannt auf die allgemeine Reaktion auf mehrere neue Charaktere. Welttournee der Trolle zelebriert alle Lebensstile mit einem dezidiert liberalen Wertekanon. Wird das angesichts des schlimmen Zustands der Pandemie überhaupt ein Raunen sein?


Der Film verdient Lob für die lebendige Animation . Es wäre ein Humdinger gewesen, es im Theater zu sehen. Allerdings hatte ich das Glück, den Film auf einem High-End-64-Zoll-OLED-Fernseher zu streamen. Unglaublich ist eine Untertreibung. Das Raumschiff der Funk Trolls sah aus wie ein Regenbogen, der ins Wohnzimmer explodierte. Ein weiteres herausragendes Bild zeigt Queen Barb und ihre Felsentrolle, die sich unter Wasser den Techno-Trollen stellen. Der Augenschmaus muss gefeiert werden. Der Look des Films sollte der Musik nicht untergeordnet sein.



Welttournee der Trolle ist ein demografisches Volltreffer. Jüngere Kinder werden von dem Film fasziniert sein. Es ist, als würde man raffinierten Zucker sehen und hören. Daran habe ich keinen Zweifel Welttournee der Trolle wird unzählige Web-Sing-A-Longs und Karaoke-Partys hervorbringen. Singen und Fröhlichkeit sind jetzt mehr denn je gefragt. Welttournee der Trolle ist eine Produktion von DreamWorks Animation. Es ist auf Anfrage bei Universal Pictures erhältlich.