Sehen Sie sich die First Living Dead Museum Tour in der Monroeville Mall mit Sean Clark an

Die Living Dead Museum in der Monroeville Mall Erst kürzlich fand seine große Eröffnung statt, und der Horror-Dokumentarfilmer und Moderator von Horror's Hallowed Grounds, Sean Clark, war dort, um die Öffnung der Tore mitzuerleben. Die Monroeville Mall in Monroeville, Pennsylvania, ist als Drehort des George A. Romero-Klassikers zu einer kleinen Touristenattraktion für Horrorfans geworden Morgendämmerung der Toten . Am Samstag, dem 12. Juni, wurde das brandneue Living Dead Museum zum ersten Mal eröffnet, und Clark erhielt als erster „Zivilist“, der das Museum betrat, eine persönliche Führung.


Wie immer, Sean Clark filmte die gesamte Erfahrung, um sie mit seinen Followern auf YouTube zu teilen. Kevin Kriess, der Eigentümer, führt Sean Clark durch das Museum, um viele der verschiedenen interessanten Ausstellungsstücke zu zeigen, wie z Morgendämmerung der Toten . Dazu gehört der eigentliche Aufzug, der im Film für die denkwürdige Szene gezeigt wird, in der Stephen, alias Flyboy (David Emge), als Zombie aus dem Aufzug auftaucht. Im Aufzug steht eine Nachbildung des Zombies Flyboy, die an die Szene erinnert.

VERBUNDEN: Zack Snyders Dawn of the Dead hat ein verstecktes Osterei in Army of the Dead

1978 erschienen, Morgendämmerung der Toten wurde von der verstorbenen Horrorlegende George A. Romero geschrieben und inszeniert und diente als Nachfolger des Paten der Zombiefilme: Nacht der lebenden Toten . Der Film spielt in einer Welt, die von den Untoten völlig verwüstet wurde, und ist besonders bekannt für seinen ikonischen Schauplatz, der sich von anderen Zombiefilmen abhebt, indem er den Großteil der Geschichte in einem Einkaufszentrum spielt. Zack Snyder drehte den Film 2004 als sein Regiedebüt mit einem Drehbuch von James Gunn neu.

Romero starb 2017 im Alter von 77 Jahren, aber erst kürzlich wurden neue Arbeiten des Schauspielers veröffentlicht. Sein längst verschollener Film Der Freizeitpark debütierte erst diesen Monat beim Horrorfilm-Streaming-Dienst Shudder. Im April wurde zudem berichtet, dass Romeros letzter Zombie-Film bald endlich in die Entwicklung gehen wird. Namens Dämmerung der Toten , es basiert auf einer Behandlung für einen Zombiefilm, der zusammen mit Paolo Zelati geschrieben wurde, der den Segen von Georges Frau Suzanne Romero erhielt, den Film mit den Drehbuchautoren Joe Knetter und Robert L. Lucas fertigzustellen.

„Ich habe ihm meinen vollen Segen gegeben, solange ich bei jedem Schritt dabei sein konnte, um Georges Vision treu zu bleiben“, sagte Suzanne per THR. „Wir hatten eine solide Behandlung und den Beginn des Drehbuchs. Ich kann zu 100 Prozent sagen, dass George sich unglaublich freuen würde, wenn das so weitergeht. Er wollte, dass dies sein letzter Stempel auf dem Zombie-Genre ist.'


Sie fügte hinzu: „Das ist der Film, den er machen wollte. Und während jemand anderes als Regisseur die Fackel tragen wird, ist es in hohem Maße ein Film von George A. Romero.“



Auf dem YouTube-Kanal von Sean Clark gibt es noch viele andere Inhalte zu finden. In seiner langjährigen Serie spürt er konsequent Drehorte auf, die in legendären Horrorfilmen der Vergangenheit zu sehen sind Horrors geheiligte Gründe , und es ist immer wieder interessant zu sehen, wie manche dieser Orte so viele Jahre später aussehen. Neben den vielen Drehorten für Horrorfilme, die Clark besucht, finden Sie auch seinen PodcastDas Ding mit den zwei Köpfen oben bei seinem Youtube-Kanal mit Co-Moderator und Oscar-prämiertem FX-Guru Christopher Nelson. Was das Museum betrifft, können Sie mehr auf der offiziellen Website erfahren LivingDeadMuseum.com .