Sehen Sie sich Halo 4: Forward Unto Dawn, Folge 1 und Folge 2 an

Zurück im Juli , berichteten wir, dass Microsoft und Machinima sich für die Webserie zusammengetan haben Halo 4: vorwärts zu Morgendämmerung , eine Reihe von 15-minütigen Episoden, die an die anknüpfenHalo 4 Videospiel. Die ersten beiden Folgen wurden für Ihr Sehvergnügen veröffentlicht. Die Serie sollte ursprünglich fünf Episoden umfassen, obwohl es scheint, dass der Rest für die zurückgehalten wird Blu-Ray und DVD Veröffentlichung am 4. Dezember. Genießen Sie auf jeden Fall die ersten beiden Folgen dieser Webserie und lesen Sie weiter, um weitere Details zur Geschichte zu erhalten.


Halo 4: vorwärts zu Morgendämmerung erzählt eine aufregende Geschichte von Heldentum und Opfern in einem Ausmaß, das es im „Halo“-Universum noch nie zuvor gegeben hat, und führt die Fans zurück zu den Anfängen des Krieges zwischen Menschen und Bündnissen und führt zu den Ereignissen von Halo 4. Vor dem Hintergrund der Vereinten Nationen Space Command (UNSC)-Militärakademie trainiert eine Gruppe hochgeborener Kadetten, um die nächste Generation von Soldaten im andauernden Krieg des UNSC mit Aufständischen auf den äußeren Kolonialplaneten zu werden. Unter diesen Kadetten kämpft Thomas Lasky mit seinen Zweifeln an diesem Krieg und mit der Last der Erwartungen, die er möglicherweise nicht tragen kann. Während Lasky sich mit seinem Potenzial als militärischer Anführer abfindet, trifft die furchteinflößende Alien-Allianz, bekannt als Covenant, ein und stellt seine Welt auf den Kopf. Inspiriert vom Master Chief muss er entscheiden, was es bedeutet, ein Held zu sein.

Hallo Fans, die Laskys spannende Entstehungsgeschichte in erleben Halo 4: vorwärts zu Morgendämmerung wird mit besonderen Einblicken in die Geschichte von belohntHalo 4 und das „Halo Infinity Multiplayer“-Erlebnis.

Regie führte Stewart Hendler ( H+ , Schwesternschaftsreihe ) und geschrieben von Todd Helbing und Aaron Helbing ( Kleinville , Spartakus ), Halo 4: vorwärts zu Morgendämmerung verfügt über eine vielfältige Besetzung etablierter und aufstrebender Hollywood-Talente, darunter Tom Green als Thomas Lasky, Anna Popplewell ( Die Chroniken von Narnia ) als Chyler Silva, Daniel Cudmore ( X2: X-Men United , X-Men: The Last Stand , Die Twilight-Saga ) als Master Chief, Ayelet Zurer ( Engel und Dämonen , München ) als Mehaffey, Mike Dopud ( Mission: Unmöglich - Geisterprotokoll ) als General Black, Enisha Brewster ( Ungebunden ) als April Orenski, Masam Holden ( Greys Anatomy , Elisabethstadt ) als Michael „Sully“ Sullivan, Osric Chau ( 2012 ) als JJ Chen, Iain Belcher ( Übernatürlich ) als Vickers undKat DeLieva als Dima.