Was passiert wirklich in der Post-Credit-Szene von Infinity War?

Nach all dem Spekulieren, Warten und Vorbereiten Unendlicher Krieg ist endlich da. Wenn Sie den Film gesehen haben, wissen Sie, dass das Wort Epos ihn kaum zu überdecken beginnt. Dies Marvel Cinematic Universe entry ist viel los und es gibt jetzt viel zu bedenken, wenn man über die Zukunft des MCU nachdenkt. Insbesondere müssen wir über diese Post-Credit-Szene sprechen.


Warnung: große Spoiler voraus zum Avengers: Infinity War , also wenn Sie es nicht gesehen haben und die Überraschungen nicht enthüllt haben wollen, dann kehren Sie jetzt um. Um die Post-Credit-Szene vollständig zu verstehen, müssen wir über das Ende sprechen. Trotz der Tatsache dass Die Rächer und das Wächter der Galaxie taten, was sie konnten, schaffte Thanos es dennoch, alle sechs Infinity-Steine ​​in die Hände zu bekommen. Sobald er das getan hatte, konnte er mit einem Fingerschnippen die Hälfte des Lebens im Universum auslöschen. Dazu gehören viele unserer Helden, die vor unseren Augen zu Asche zerfielen. Thanos kehrt dann zu seinem Heimatplaneten zurück, um seinen Sieg zu genießen.

VERBUNDEN: Thanos Schöpfer befürchtete, Infinity War würde das gleiche Schicksal erleiden wie Justice League

Trotz der vielen Charaktere, die darin auftauchten Unendlicher Krieg , gab es mehrere, die während der Hauptereignisse vermisst wurden. Die Post-Credit-Szene löst einen Teil davon, als Maria Hill (Cobie Smulders) und Nick Fury (Samuel L. Jackson) zusammen fahren, als sie den Notruf über die Schlacht in Wakanda erhalten. Die beiden versuchen herauszufinden, was los ist, wenn die Welt um sie herum zusammenbricht. Die Menschen verwandeln sich aufgrund dessen, was Thanos getan hat, in Asche. Autos krachen, ein Helikopter stürzt vom Himmel und explodiert, nachdem er die Seite eines Gebäudes getroffen hat. Chaos.

Nick Fury und Maria Hill erkennen, dass etwas getan werden muss, aber es ist zu wenig zu spät . Na ja, fast zu spät. Hill zerfällt leider in Nichtexistenz und Fury hat nur wenige Momente, um etwas zu tun. Er zückt einen schicken Hightech-Pager und sendet einen Notruf. Er trifft dann das gleiche Schicksal wie Hill und viele der anderen Marvel-Helden und zerbröckelt. Jackson schleicht sich fast in eine seiner charakteristischen „Motherf****r“-Zeilen, bevor er sein Leben verliert, als lustige kleine Anspielung auf seine Karriere in dem tragischen Moment.

Der verwendete Pager Fury fällt zu Boden und wir können sehen, dass ein Signal gesendet wird. Das Signal wird empfangen und für einen Moment wissen wir nicht, von wem. Doch dann taucht auf dem Bildschirm ein unverkennbares rot-blaues Muster mit einem Stern mittendrin auf. Das ist richtig! Captain Marvel kommt zu Hilfe ! Brie Larson wird die Heldin im MCU spielen, aber sie muss noch in einem MCU-Film auftreten. Es sieht sehr danach aus, als würde sie helfen, welche Helden wann übrig bleiben Rächer 4 rollt herum.


Captain Marvel, alias Carol Danvers, wird in ihrem eigenen Solofilm mitspielen, der im März 2019 erscheint, nur ein paar Monate zuvor Rächer 4 kommt heraus. Dieser Film wird in den 90ern spielen, vor den Ereignissen des ersten Ironman und die Mehrheit der MCU. Obwohl immer noch nicht erklärt wurde, wo sie sich während der anderen großen Ereignisse in der Geschichte des MCU aufgehalten hat, ist es möglich, dass sie sich seit dem irgendwo im Weltraum mit anderen Bedrohungen befasst hat Kapitän Marvel Der Film wird ein kosmisches Abenteuer. Aber die Auswirkungen dessen, was Thanos getan hat, sind zu groß, um sie zu ignorieren. Das Universum wird alle Hilfe brauchen, die es bekommen kann, und Captain Marvel ist ein mächtiger Held. Wunder hat hier etwas sehr Aufregendes aufgetischt, es ist nur eine Schande, dass wir ein Jahr warten müssen, um es zu sehen.