Warum Zurück in die Zukunft 4 nie passieren wird

Heutzutage kann man in Hollywood keinen Stein mehr werfen, ohne jemanden zu treffen, der an einem Neustart oder einer Fortsetzung einer beliebten Film-/Fernsehshow arbeitet. Eine Franchise, die es bisher geschafft hat, dem Fluch des unnötigen Neustarts zu entkommen, ist die Zurück in die Zukunft Trilogie. In einem Interview mit Collider erklärte der Autor der Franchise, Bob Gale, warum Zurück in die Zukunft 4 Wird nie passieren.


VERBUNDEN: Tom Holland ist Marty McFlys Sohn in BossLogics „Zurück in die Zukunft 4“-Poster

Während es online eine beliebte Bewegung gibt, die sehen möchte Tom Holland und Robert Downey jr. Ersetzen Sie Michael J. Fox und Christopher Lloyd in den ikonischen Rollen von Marty und Doc, es ist wahr, dass Holland und Downey oder andere Schauspieler niemals in der Lage sein werden, mit der nostalgischen Liebe der Fans für Fox und Lloyd mitzuhalten. Für Gale die Wahrung der Integrität der Arbeit, die sie mit dem Original geleistet haben Zurück in die Zukunft Trilogie ist wichtiger, als weiterhin zu versuchen, von der Franchise zu profitieren

Es ist also klar, dass Gale sehr stark daran interessiert ist, das zu lassen Zurück in die Zukunft Franchise ruhe in Frieden. Aber hey, das ist Hollywood. Studios kümmern sich nicht um die Gefühle der Schöpfer, wenn ihre Kreationen ihnen ein oder zwei zusätzliche Dollar einbringen können. Glücklicherweise gab Gale bekannt, dass er eine Vereinbarung getroffen hat, um sicherzugehen Zurück in die Zukunft nicht neu gestartet oder mit einer anderen Gruppe von Motiven neu gestartet wird.

Diese Nachricht wurde erstmals unter gemeldet Collider .