Warum Jackie Chan keine Hollywood-Filme mehr macht

In den 90er und 2000er Jahren Jackie Chan war der beliebteste Actionstar, den Hollywood zu bieten hatte, und spielte in einem Hit-Franchise nach dem anderen mit Hauptverkehrszeit zu Shanghai Mittag . Aber dann schien der Schauspieler eine Abkühlphase zu haben, da er in immer weniger Hollywood-Filmen zu sehen war. In einem kürzlichen Interview mit Filmelier erklärte Chan den Grund für seine Abwesenheit.


Der 66-jährige Schauspieler begann mit der Erklärung, dass er „Amerika nie verlassen habe“, und enthüllte, dass er nicht „das richtige Drehbuch finden“ könne. Chan, der sich selbst als Actionstar typisiert fand, erklärte, dass er „so viele Drehbücher erhalten habe, aber die Rolle ist … ein Polizist aus Hongkong !'

Während der Schauspieler ist Polizistenrollen sind ihm nicht fremd , was ihm erlaubte, seine sportlichen Fähigkeiten zu demonstrieren und ihn sowohl in China als auch im Rest der Welt zu einem Star machte, erklärte Chan, dass er mit zunehmendem Alter zu dramatischeren Rollen übergehen möchte. Deshalb erklärte er sich bereit, in den 2010er Jahren die Rolle eines Kung-Fu-Mentors zu übernehmen Karate Kid Neustart.

Die Rolle zeigte dem westlichen Publikum, dass der Schauspieler in der Lage war, mit seiner immensen Ausstrahlung die Aufmerksamkeit der Kamera zu fesseln, selbst wenn er gebrochene Charaktere porträtierte. Danach ging Chan zurück nach China, um an lokalen Filmen zu arbeiten, die er produzierte und in denen er mitspielte Der letzte amerikanische Auftritt war in The Foreigner neben Pierce Brosnan im Jahr 2017 in einer Rolle, die eine Mischung aus Drama und Action war. Für Chan ist es wichtig, den Zuschauern zu zeigen, dass hinter seiner Kunstfertigkeit mehr steckt als Treten und Schlagen.

Während Chan als Schauspieler bekannt sein möchte, der kämpfen kann, und nicht nur als Actionstar, sagte er, er habe ihm nicht den Rücken gekehrt Action-Comedy-Filme und wird dies auch in Zukunft tun, solange er nebenbei in anderen Genres arbeiten kann.


Zuletzt waren Action-Fans hocherfreut, den leicht verwirrenden Trailer zu einem russischen Film mit dem Namen „ Eiserne Maske , der Chan und Arnold Schwarzenegger zum ersten Mal für einen Abenteuerfilm auf der Leinwand vereinte. Während die beiden Action-Ikonen dank Schwarzeneggers kurzem Cameo in Chans zuvor den Bildschirm geteilt haben In 80 Tagen um die Welt , war dies das erste Mal, dass das Duo in einer fantastischen Abenteuerumgebung gegeneinander kämpfte.



Hoffentlich wird Chan in den kommenden Jahren in dramatischeren Rollen in Hollywood auftreten. Während der Schauspieler seinen Titel als einer der größten Actionstars aller Zeiten zu Recht verdient, zeigen seine Filme in China auch seine begabten dramatischen Fähigkeiten. Es gibt viele Schauspieler, die in Hollywood Action machen können, und viele, die ernstes Drama machen können. Aber Chan steht zusammen mit Tom Cruise auf einer sehr kurzen Liste von Schauspielern, die beides gleich gut können. Eine Zusammenarbeit zwischen den beiden könnte Hollywood seinen besten Action-Drama-Film seit Jahren bescheren. Diese Nachricht stammt von filmelier.com .