Wird die Alien-TV-Show eine Fortsetzung von Alien: Covenant?

Ein Außerirdischer Die TV-Show ist auf dem Weg und markiert eine neue Richtung für das legendäre Sci-Fi-Franchise. Disney enthüllte kürzlich bei seiner massiven Präsentation zum Investorentag, dass Noah Hawley, of Fargo Fame, wird die Serie an der Seite von Ridley Scott leiten, der den Originalfilm von 1979 inszenierte, mit dem alles begann. Die Serie befindet sich bei FX in der Entwicklung. Aber für langjährige Fans bleiben große Fragen. Nämlich und einfach, was wird das Alien-TV-Show etwa? Wenn wir einige vernünftige Spekulationen zulassen, erhalten wir möglicherweise eine Fortsetzung in Form einer Fernsehserie von 2017 Außerirdischer: Bund .


Lassen Sie uns zunächst sagen, was wir sicher wissen. Die Show, die einfach betitelt wird Außerirdischer , wird von FX entwickelt. Es wurde gemunkelt, dass Noah Hawley eine Serie entwickelt, die innerhalb des Franchise spielt, noch bevor die Disney/Fox-Fusion in Kraft trat. Spezifische Handlungsdetails werden streng unter Verschluss gehalten, aber es wird gesagt, dass die Show auf der Erde stattfinden wird, 'in nicht allzu ferner Zukunft'. Dies ist bemerkenswert, da es das erste Mal ist, dass die Erde Schauplatz einer Geschichte in der ist Fremdes Universum , ohne die Alien vs. Predator-Filme zu husten, die nicht als Teil des offiziellen Kanons gelten. Aber das ganze nicht allzu weit in der Zukunft liegende Bit lässt viel Raum für Interpretationen, und da könnten wir uns hineinwagen Bund Gebiet.

VERBUNDEN: Ridley Scott schreibt und führt Regie bei einem dritten Alien-Prequel laut neuem Bericht

Ridley Scott kehrte in die Welt der zurück Außerirdischer 2012 mit Prometheus , ein Prequel, das ungefähr 30 Jahre vor den Ereignissen des Originalfilms spielt. Dem folgte Außerirdischer: Bund im Jahr 2017, die rund 16 Jahre vor den Ereignissen stattfindet, die Ellen Ripley und ihre Crew von Sigourney Weaver erlebt haben an Bord der Nostromo . Dies ist von besonderer Bedeutung, da es uns ein Gefühl für die Zeitlinie gibt, mit der wir hier spielen.

Prometheus findet größtenteils zwischen den 2080er und frühen 2090er Jahren statt. Zu diesem Zeitpunkt existiert der Xenomorph noch nicht. Wie wir erfahren werden, ist es Michael Fassbenders Androide David, der die Wesen herstellt, nachdem er sie ausgeweidet hat Heimatwelt der Ingenieure . Ihm bleiben mehrere Jahre in Isolation, um zu experimentieren. Sobald Menschen in die Mischung geworfen werden, wird der Xenomorph geboren. Wir sehen unseren ersten voll ausgebildeten Xenomorph nicht vor dem Höhepunkt von Bund . Dies ist auch wichtig, da es helfen könnte, eine Erwartung für das festzulegen, was wir in der sehen werden Außerirdischer Fernsehsendung. Wenn uns keine neuen Informationen vorgelegt werden, sehen wir die ikonischen außerirdischen Kreaturen möglicherweise nicht in ihrer endgültigen Form.

Aber mehr auf den Punkt, Bund endet mit David, der sich als menschenfreundlicher Walter verkleidet hat und die Kontrolle über das Schiff und seine Tausende von Menschen von der Erde übernimmt, die sich auf den Weg gemacht haben, um einen neuen Planeten zu kolonisieren. Stattdessen scheint David sie für seine Experimente zu verwenden und ihm viele Wirte zur Verfügung zu stellen, um mehr zu erschaffen Xenomorphe , oder andere Abscheulichkeiten. Es ist ein Cliffhanger, der nie gelöst wurde. Vor allem, weil Ridley Scott beabsichtigte, mindestens einen weiteren Film zu machen. Allerdings seit Bund an der Abendkasse bombardiert, das ist nie passiert.


Was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass Ridley Scott einen anderen entwickelt hat oder zumindest entwickelt hat Außerirdischer Film. Es ist zumindest möglich, dass einige dieser Ideen in die Serie einfließen, wenn Scott an der Seite von Noah Hawley arbeitet. Aber inwieweit könnte diese Show dazu dienen, die verbleibenden Fäden aufzulösen Bund ? Da es erdgebunden ist, kann es keine direkte Fortsetzung sein. Obwohl es Möglichkeiten gibt, einige Enden möglicherweise miteinander zu verbinden



Peter Weyland, der Mann, der später die Weyland Corp gründet, wurde 1990 auf der Erde geboren. Guy Pearce spielte die Rolle in beiden Prometheus und Bund . Um 2030 erschafft er David, der in der Eröffnungsszene von zu sehen ist Bund . Wenn man sich also dieses Konzept der nicht allzu fernen Zukunft ansieht, ist es denkbar, wenn nicht wahrscheinlich, dass Weyland und vielleicht David in der Show auftreten könnten. Sie könnten verwendet werden, um weitere Ideen zu unterstützen, die von Ridley Scott in den Prequels erforscht wurden, und gleichzeitig mit einem brandneuen Setting Neuland für das Franchise erschließen. Es könnte das Beste aus beiden Welten sein.


Noah Hawley hat in Interviews stark angedeutet, dass er möchte, dass die Show die menschliche Seite dieses Universums erforscht. Angesichts der etablierten Zeitachse der Filme, mit Außerirdischer Die Show findet größtenteils im Jahr 2122 statt und scheint genau dafür gut positioniert zu sein. Aber kann dies zeigen, unter der Annahme Außerirdischer Namensvetter, wirklich ohne Xenomorphs erfolgreich sein? Es ist eine große Frage. Oder stehen wir vor einem großen altmodischen Retcon? An diesem Punkt haben wir weit mehr Fragen als Antworten. Aber der angedeutete Mangel an Xenomorphen in dieser Zeitlinie ist vielleicht der größte Hinweis darauf, dass wir tatsächlich genau dort weitermachen werden, wo Ridley Scott aufgehört hat, zumindest thematisch gesehen.

Mit Prometheus So spaltend es auch sein mag, Scott versuchte, mehr als drei Jahrzehnte nach seinem Bestehen etwas Neues mit dem Franchise zu machen. Seine Idee war, zurückzugehen, nicht vorwärts. Richtig oder falsch, sein Gedanke schien zu sein, dass die Filme größere Fragen über das Universum aufwarfen, in dem sie existieren. Dass die Xenomorphs selbst nicht das einzig Interessante an diesem Universum waren. Oder zumindest nicht am meisten interessante Sache. Bund , obwohl es Xenomorphe enthält, ging weitgehend denselben Weg. Noah Hawley scheint zumindest im Großen und Ganzen auf derselben Seite zu stehen. Die Aktion auf die Erde zu bringen, scheint eine Bewegung zu sein, die aus demselben Holz geschnitzt ist. Ob das zu einer Quasi- Bund Fortsetzung bleibt abzuwarten. Aber vielleicht kommen wir dem am nächsten. Zumindest in nicht allzu ferner Zukunft.


Im Moment gibt es noch kein Wort darüber, wie weit die Show im Prozess ist, aber sie scheint sich in einem relativ frühen Stadium zu befinden. Über das Casting ist noch nichts bekannt. Es besteht also die Möglichkeit, dass mehr bekannte Gesichter oder zumindest Namen in die Action einsteigen. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald weitere konkrete Details zur Serie bekannt werden.