Will Smith findet alle Aladdin Genie Memes sehr lustig

Disney bekam nicht die erhoffte Resonanz, als sie ihren ersten Blick auf Will Smith als den enthüllten Aladdin Genie. Die sozialen Medien explodierten, nachdem er sah, wie Smith die CGI-Rolle übernahm, die Robin Williams in dem animierten Klassiker aus den frühen 1990er Jahren berühmt machte, und es war keine positive Explosion. Viele hatten Angst vor dem, was Guy Ritchie sich für den Genie-Look ausgedacht hatte, und es endete damit, dass eine ganze Reihe von Memes im Prozess entstanden. Rückblickend finden Will Smith und Ritchie, dass einige der Gegenreaktionen irgendwie lustig waren.


Es ist heutzutage viel einfacher, Nachrichten über das Internet zu verbreiten, insbesondere schlechte Nachrichten oder alles, was mit Negativität verbunden ist. Das neue Aladdin Genie war eines dieser Dinge und es fühlte sich an, als würde es mit der Zeit immer schlimmer. Aber, Disney argumentierte, dass die CGI-Arbeit zum Zeitpunkt der ersten großen Enthüllung noch nicht zu 100 % abgeschlossen war, was die sozialen Medien immer noch nicht daran hinderte, sich zu häufen. Will Smith hatte dies zu der Situation zu sagen.

VERBUNDEN: Der kämpfende Aladdin-Schauspieler Mena Massoud übernimmt die Hauptrolle im Netflix-Film The Royal Treatment

Auch für Guy Ritchie war es eine neue Erfahrung. Allerdings glaubt der Regisseur, dass die öffentliche Wahrnehmung von Will Smiths Aladdin Genie zum Besseren verändert, als der Trailer in voller Länge im März veröffentlicht wurde. Unabhängig davon werden wir die wahre Reaktion auf den Film nicht kennen, bis er nächsten Monat veröffentlicht wird. Ritchie behauptet, Fans hätten sich bei ihm entschuldigt, seit der vollständige Trailer veröffentlicht wurde. Er erklärt.

Es scheint nicht wirklich so öffentliche Reaktion auf die Live-Action Aladdin hat sich seit letztem Monat so sehr verändert. Tatsächlich ist es mit dem Filmmaterial, das vor einigen Wochen auf der CinemaCon gezeigt wurde, möglicherweise sogar noch schlimmer geworden. Mehr als eine anwesende Person bezeichnete die „Friend Like Me“-Szene als „Albtraumtreibstoff“, was genau mit dem übereinstimmt, was die sozialen Medien seit der Enthüllung von Will Smiths Genie gesagt haben. Laut Disney war das bei der Veranstaltung gezeigte Filmmaterial noch nicht zu 100 % fertig.

Aladdin kommt am 24. Mai in die Kinos, also möchte sich das Studio vielleicht beeilen und die 100% fertige Version von Will Smiths Genie zeigen, obwohl es so aussieht, als hätten wir ihn schon mehr als einmal gesehen. Smith bringt seine Persönlichkeit in das Projekt ein und bietet eine neue Herangehensweise an die Figur, die beurteilt werden sollte, nachdem der Film gesehen wurde, nicht vorher. Die sozialen Medien haben jedoch immer noch eine gute Zeit, sich über die Live-Action lustig zu machen Aladdin . Das Interview mit Will Smith und Guy Ritchie wurde ursprünglich von geführt Reich .