Wird Sung Kang als Han in Fast and Furious 9 zurückkehren?

Wir wissen bereits, dass die achte Tranche der Fast and Furious-Franchise , Das Schicksal der Wütenden , die am kommenden Wochenende ankommt, wird die letzte Trilogie mit einrichten Fast & Furious 9 Ankunft am 19. April 2019 und Fast & Furious 10 Das Franchise endet am 2. April 2021. Das Franchise hatte eine einzigartige Zeitachse mit Charakteren wie Letty ( Michelle Rodriguez ) von den Toten auferstehen, während andere wie Brian O'Connor von den Verstorbenen gespielt werden Paul Walker , wurden gebührend gewürdigt. Dennoch scheint in diesem hochoktanigen Universum scheinbar alles möglich zu sein, und jetzt scheint es, als würden wir einen weiteren verstorbenen Charakter sehen, Sung Kang | 's Han, auch bekannt als 'Han Seoul-Oh', auf der großen Leinwand in Fast & Furious 9 .


Sung Kang | 's Han wurde Ende 2006 getötet The Fast and the Furious: Tokyo Drift , aber er kehrte dann 2009 zurück Fast & Furious , 2011 Schnelle Fünf und 2013 Fast & Furious 6 , als bekannt wurde, dass die letzten drei Filme tatsächlich schon vorher stattgefunden haben Tokyo Drift , mit Ende Fast & Furious 6 das offenbaren Jason Statham 's Deckard Shaw tötete Han, bevor er anrief Vin Diesel 's Dominic Toretto, der eingerichtet hat Wütend 7 . Während eines neuen Interviews mit /Film , Schriftsteller Chris Morgan , der jeden geschrieben hat Fast & Furious Film mit Ausnahme der ersten beiden, enthüllte, dass er tatsächlich darüber nachgedacht hat, Wege zu finden, Han wieder in die Herde zu bringen.

VERBUNDEN: Ludacris reagiert auf das Fast and Furious Highway-Schild in Virginia, das viral wurde

Was noch interessanter an dem Charakter ist, ist das Sung Kang | spielte ihn ein paar Jahre zuvor zum ersten Mal in Justin Lin 's Regiedebüt, 2002 Mehr Glück morgen . Sung Kang | 's Figur in diesem Film heißt 'Han Hu', ein kettenrauchender Dieb, mit beidem Justin Lin und Sung Kang | bestätigt, dass Han Hu derselbe Han ist, der debütiert Tokyo Drift , obwohl er mit dem Rauchen aufgehört hatte. Das Pseudonym „Han Seoul-Oh“, eine Anspielung auf Geliebte Krieg der Sterne Der Charakter Han Solo wurde ebenfalls als falscher Name bestätigt, sodass sein Nachname nie preisgegeben wird. Es ist möglich, dass seine Vergangenheit noch irgendwie mit den letzten paar Filmen in diesem Franchise zusammenhängt, aber wir müssen abwarten, was Chris Morgan kommt mit für die letzten beiden Fortsetzungen.

Während es höchst unwahrscheinlich erscheint, dass Han die Explosion in überlebt hätte Fast & Furious 6 / Tokyo Drift , ist es möglich, dass es zu einer Art Flashback kommt. /Film glaubt, dass er nicht von den Toten zurückgebracht wird Michelle Rodriguez 's Letty, da ein Großteil der Geschichte darin erzählt wird Wütend 7 dreht sich um Doms Crew und ihre Reaktion auf Hans Tod. Vielleicht könnte es einen Rückblick geben, der das Pseudonym Han Seoul-Oh erklärt, wobei seine wahre Identität irgendwie mit der Handlung der letzten beiden Filme und den Missionen, die Dom und seine Crew möglicherweise unternehmen müssen, verknüpft ist. Während es geglaubt wird Chris Morgan werde wieder schreiben Fast & Furious 9 und das Finale Fast & Furious 10 , es ist nicht klar, wer diese letzten Raten leiten wird, aber dieses Franchise könnte auch in dieser Hinsicht den Kreis schließen.

Vin Diesel gab bereits im Oktober 2015 bekannt, dass er den Regisseur zurückbringen wollte Rob Cohen , der den allerersten Teil dieser Franchise im Jahr 2001 leitete The Fast and the Furious , zum Fast & Furious 8 . Das ist zwar nicht passiert, aber das Studio hat sich entschieden F.Gary Gray , verriet der Schauspieler, dass sowohl er als auch der Verstorbene Paul Walker bringen wollte Rob Cohen zurück, um einen weiteren Film zu leiten. Mit nur noch zwei verbleibenden Filmen in dieser legendären Franchise ist es möglich, dass es einen Schub gibt, um sie zu bekommen Rob Cohen zurück zu direkt Fast & Furious 9 oder Fast & Furious 10 , aber das wurde nicht bestätigt.