Wonder Woman 1984 HBO Max Trailer erscheint, internationale Veröffentlichungstermine bekannt gegeben

Die globalen Veröffentlichungstermine für Wunderfrau 1984 wurden endlich zusammen mit dem offiziellen HBO MAx-Trailer enthüllt. Warner Bros. machte die Ankündigung Anfang dieser Woche. Erst kürzlich wurde bekannt, dass die lang erwartete Fortsetzung ab dem Weihnachtstag in ausgewählten US-amerikanischen Kinos anlaufen und gleichzeitig auf HBO Max für Streaming-Abonnenten zu Hause ohne zusätzliche Gebühr uraufgeführt wird. Die Fortsetzung wird jedoch eine Woche vorher und in einigen Fällen lange nach der nordamerikanischen Weihnachtsveröffentlichung in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt eröffnet. Theater in den Vereinigten Staaten bereiten sich auf eine weitere Schließung vor, also wird es interessant sein zu sehen, ob Wunderfrau 1984 landet überhaupt in den Kinos im Inland, mit mehr als 600 Kinosälen, die bis zum Thanksgiving-Wochenende schließen.


Der Erste Wunderfrau 1984 Die Vorführungen finden am Mittwoch, den 16. Dezember in Belgien, Bulgarien, Ägypten, Estland, Frankreich, Griechenland, den Niederlanden, Island, Indonesien, Portugal, Südafrika, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich statt. Donnerstag, 17. Dezember, sieht Bolivien, Brasilien, Costa Rica, Kroatien, Zypern, Dänemark, El Salvador, Guatemala, Honduras, Hongkong, Malaysia, Mexiko, Naher Osten – Sonstige, Nicaragua, Panama, Katar, Saudi-Arabien, Serbien, Singapur, Die Slowakei, Taiwan, Thailand und die Vereinigten Arabischen Emirate können sich den Film ansehen, während Freitag, der 18. Dezember, für China, Ostafrika, Japan, Nigeria, Spanien und Vietnam angesetzt ist.

VERBUNDEN: Godzilla vs. Kong übertrifft Wonder Woman 1984 an den Kinokassen in nur fünf Tagen

Spoiler werden ab dem 16. Dezember überall im Internet zu finden sein, daher könnte es für Hardcore-DC-Fans ratsam sein, bestimmte Websites und Social-Media-Plattformen um diese Zeit herum zu meiden. Am Mittwoch, 23. Dezember, sehen Österreich, Deutschland und Korea die Filmpremiere, Donnerstag, 24. Dezember, Ungarn und Slowenien. Kanada, Kolumbien, Finnland, Indien, Lettland, Litauen, Norwegen, Schweden, Venezuela und die Vereinigten Staaten werden dazu in der Lage sein siehe Wonder Woman 1984 am Freitag, den 25. Dezember .

Andere Wunderfrau 1984 Veröffentlichungstermine sind: Samstag, 26. Dezember – Australien, Neuseeland, Donnerstag, 31. Dezember – Argentinien, Donnerstag, 7. Januar – Ukraine, Uruguay, Freitag, 8. Januar – Philippinen, Donnerstag, 14. Januar – Aserbaidschan, GUS Andere, Tschechische Republik, Kasachstan, Russland, Freitag, 15. Januar – Rumänien, Türkei, Donnerstag, 21. Januar – Chile, Peru, Freitag, 22. Januar – Polen, Donnerstag, 28. Januar – Italien und TBD – Bahrain, Ghana, Israel, Kuwait, Libanon und Asien. Mit den späteren Veröffentlichungsterminen und den HBO Max-Premieren muss man sich fragen, wie sich die Piraterie auf die eventuelle Veröffentlichung der Fortsetzung auswirken wird.

Wunderfrau 1984 Regisseurin Patty Jenkins ist begeistert darüber, dass DC-Fans es sind endlich sehen woran sie so viel Zeit gebastelt hat. 'Die Zeit ist gekommen. Irgendwann muss man sich dafür entscheiden, Liebe und Freude, die man zu geben hat, über alles andere zu teilen“, sagte Jenkins, als die Neuigkeiten zum Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben wurden. „Wir lieben unseren Film, wie wir unsere Fans lieben, also hoffen wir wirklich, dass unser Film euch allen in dieser Weihnachtszeit ein bisschen Freude und Aufschub bringt.“ Die Fortsetzung wurde im vergangenen Jahr mehrmals verschoben, genau wie die meisten großen Blockbuster des Jahres 2020. Jenkins und Warner Bros. liefern jedoch kurz vor Jahresende einen der am meisten erwarteten Filme des Jahres 2020. Die offizielle Warner Bros.-Website war der erste, der die globalen Veröffentlichungstermine für bekannt gab Wunderfrau 1984 .