YouTube antwortet auf das umstrittene Video von Logan Paul, das eine Leiche zeigt

Youtube hat eine offizielle Erklärung in Bezug auf Logan Pauls kürzlich veröffentlichtes (und inzwischen entferntes) kontroverses Video abgegeben, das eine Leiche zeigte. Das Video, das am 31. Dezember 2017 hochgeladen und von entfernt wurde Logan Paul auf eigene Faust, zeigt den beliebten YouTuber und seine Freunde, die den berühmten Suicide Forest in Japan besuchen. Sie entdecken eine Leiche, angeblich jemanden, der sich umgebracht hat, und zeigten sie im Video und verwendeten das Bild sogar als Miniaturbild. Dies löste einen Wirbelsturm von Kontroversen aus und jetzt hat YouTube eine offizielle Antwort herausgegeben. Hier ist, was sie dazu zu sagen hatten.


Angesichts der grafischen Natur des Inhalts, der in dem von Logan Paul auf seinem YouTube-Kanal mit 15 Millionen Abonnenten geposteten Video dargestellt ist, waren viele sehr verärgert und haben YouTube aufgefordert, Maßnahmen zu ergreifen. „Ich bin noch nie so kritisiert worden, weil ich noch nie zuvor einen solchen Fehler gemacht habe. Ich habe es nicht für Aufrufe gemacht. Ich bekomme Aufrufe. Ich habe es getan, weil ich dachte, ich könnte im Internet positive Wellen schlagen, nicht einen Monsun der Negativität“, sagte Paul in einem Tweet über das Video. Vor kurzem veröffentlichte er ein Video auf Twitter, in dem er eine Erklärung zu dem geposteten Video abgab.

Obwohl Logan Paul es getan hat entschuldigte sich , das hat vielen nicht gereicht. Einige seiner Kollegen auf YouTube, darunter Ross O'Donovan und Philip DeFranco, haben YouTube aufgefordert, gegen Paul vorzugehen, weil er das Video gepostet hat. Auch viele von Pauls Followern sind über das Video verärgert. Einige sind jedoch auch herausgekommen, um ihn dafür zu verteidigen, dass er es gepostet hat. Das Video verstieß gegen mehrere Nutzungsbedingungen gemäß der YouTube-Standardvereinbarung, zu deren Einhaltung sich die Inhaltsanbieter verpflichten.

Derzeit ist noch nicht klar, ob YouTube Logan Paul für das Posten des Videos bestrafen wird. Vielleicht noch wichtiger ist, dass wir abwarten müssen, welche langfristigen Folgen es für die Anbieter von Inhalten insgesamt haben wird, wenn dieses Video überhaupt seinen Weg zu YouTube findet. Sie können die vollständige Antwort von einsehen Logan Paul über das Video, zusätzlich zu anderen Social-Media-Reaktionen, für sich selbst unten.