Zack Snyders Dawn of the Dead hat ein verstecktes Osterei in Army of the Dead

Ein Armee der Toten Es wurde ein Osterei entdeckt, das den Film scheinbar mit dem von Zack Snyder verbindet Morgendämmerung der Toten neu machen. Zumindest scheint es Snyders Spielfilmdebüt, das ein Remake von George A. Romeros gleichnamigem Zombieklassiker war, zu übertreffen. Das versteckte Detail wirft die Frage auf; 'Existieren diese Filme im selben Universum?'


Das fragliche Osterei wurde kürzlich vom Twitter-Account von Movies That Maher geteilt. Darin sehen wir einen Nachrichtenartikel auf dem Handy von jemandem, der neue Informationen über einen Zombie-Ausbruch enthält, der 2004 in Wisconsin stattfand, insbesondere in Milwaukee. Wie es sich nun ergibt, ist das der Ort Dawn of the Dead-Remake , das bereits 2004 veröffentlicht wurde und vermutlich im selben Jahr spielt, wurde eingestellt. Begleitet von einem Screenshot des Augenblicks von Armee der Toten , lautet der Beitrag wie folgt.

VERBUNDEN: Army of the Dead Honest Trailer gräbt sich in die Handlungslöcher von Zack Snyders Zombie-Epos

Für diejenigen, die nach Bindegewebe zwischen den beiden filmischen Abenteuern von Zack Snyder suchen Zombie-Subgenre des Horrors , das ist ein ziemlicher Leckerbissen. Aber was die Frage betrifft, ob diese Filme im selben Universum existieren oder nicht? Snyder hat leider bereits bestätigt, dass dies nicht der Fall ist. In einem früheren Interview mit ScreenRant sagte der Filmemacher, dass er sich entwickelt habe Armee der Toten gleich nach Morgendämmerung der Toten sondern dass es „in seinem eigenen Universum“ lebt. Höchstwahrscheinlich ist dies nur ein Filmemacher, der ein bisschen Spaß mit seinem eigenen Katalog hat und seinen Fans etwas gibt, auf das sie achten können.

Armee der Toten dreht sich um ein Team von Söldnern, die die Aufgabe haben, in die von Zombies verseuchten Gebiete einzubrechen Quarantänezone in Las Vegas . Sie werden dorthin geschickt, um 200 Millionen Dollar zu holen, die gerade in einem Tresorraum unter dem Streifen liegen, bevor die Stadt in 32 Stunden von der Regierung mit Atomwaffen bombardiert wird. Die Besetzung umfasst Dave Bautista, Ella Purnell, Omari Hardwick, Ana de la Reguera, Theo Rossi, Matthias Schweighofer, Nora Arnezeder, Hiroyuki Sanada, Garret Dillahunt, Tig Notaro, Raul Castillo, Huma S. Qureshi, Samantha Win, Richard Cetrone und Michael Cassidy.


Die gute Nachricht für diejenigen, die Zack Snyders Arbeit in diesem Bereich genießen, ist, dass er noch lange nicht fertig ist. Ein Armee der Toten Prequel-Film mit dem Titel Armee der Diebe wurde bereits verfilmt und wird auch auf Netflix erscheinen. Der Streaming-Dienst macht auch eine Anime-Serie, die im selben Universum spielt. Inzwischen hat Snyder bestätigt, dass er Pläne hat Armee der Toten 2 , vorausgesetzt, der erste Film ist gut genug, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen. Und der Filmemacher sagt, seine Idee sei verrückt.